Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Weihnachtsmarkt auf Schloss Burg ab 9. Dezember

Pressemitteilung des Schlossbauvereins Burg a. d. Wupper e.V.

Nach vielen Monaten der Entbehrung freut sich der Schlossbauverein ungemein auf den ersten und gleichzeitig einzigen großen Markt in diesem Jahr. „Da nicht nur corona- sondern auch sanierungsbedingt die traditionellen Märkte Basar der Kunsthandwerker und Adventsbasar nicht durchgeführt werden können, ist es umso schöner nun einen neuen Markt zu präsentieren“, so Nadine Neuschäfer vom Schlossbauverein. Einen Weihnachtsmarkt in der vorgesehenen Art hat es auf Schloss Burg noch nie gegeben. Neben Weihnachtshütten und Pagoden gibt es zusätzliche Attraktionen wie eine Kunsteisbahn, auf der Jung & Alt nach Herzenslust Schlittschuhlaufen können, auch ohne Eis und Schnee. Dazu gibt es Eisstockschießen und zwei Kinderkarussells, die für Fahrspaß bei den Kleinen sorgen.

Zehn Tage lang findet dieser Markt als reiner Outdoor-Markt auf dem Schlossparkplatz statt. Aber keine Angst; für die notwendige weihnachtliche Stimmung sorgen rund 100 Tannenbäume, unzählige Lichterketten, Feuerkörbe und Musik. Damit die Tannenbäume nicht so nackt dastehen, ruft der Schlossbauverein nun alle Kindergärten und Grundschulen der Region auf, sich an der „Aktion Baumschmuck“ zu beteiligen. Ob gestrickt oder gefilzt, geschnitzt oder geklebt, gefaltet oder gemalt…. der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nur zum Aufhängen muss der Schmuck sein. „Mit dem uns zugeschickten oder überbrachten Schmuck verzieren wir pro Klasse oder Gruppe jeweils eine Tanne, die am Ende des Marktes gerne auch von einer Familie der Einrichtung übernommen werden kann“. Denn dann werden alle Bäume verschenkt und können kostenlos abgeholt werden, wobei die Baumschmücker Vorrang haben. Wer bei der Aktion mitmachen möchte, meldet sich in der Verwaltung von Schloss Burg per E-Mail info@schlossburg.de">info@schlossburg.de, um das Anmeldeformular zu erhalten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!