Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Tag des offenen Denkmals auch in Remscheid

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Die Denkmalbehörde der Stadt Remscheid beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am „Tag des offenen Denkmals“. Er findet am Sonntag, 12.September, statt und steht bundesweit unter dem Motto "Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege".

Der Schein trügt, Mehr Schein als Sein oder Die Welt urteilt nach dem Scheine – viele Sprichwörter greifen das Verhältnis von Täuschung und Realität auf. Ob Magie, Historienfilme oder das Berliner Schloss im Wiederaufbau, in vielen Lebensbereichen begegnet man einer „vorgetäuschten“ Wirklichkeit. Nicht erst seit Social Media wird mit den Wahrnehmungen gespielt. Was in der Antike beginnt, findet in der Kunst und Architektur des Barocks seinen Höhepunkt und strahlt bis in die Gegenwart. Deshalb wird dazu aufgefordert, sich am Tag des offenen Denkmals mit Illusionen, Täuschungen und der Originalität von Denkmalen zu beschäftigen. Das „Sein“ steht dabei an erster Stelle, denn ohne Original und Materialität gibt es weder Täuschung, Retusche noch Rekonstruktion. Denkmale können nur dann Geschichten erzählen, wenn die Spuren der Historie zu erkennen sind. Vor Ort und digital kann dem auf den Grund gegangen werden.

Anfang des Jahres war nicht absehbar, wie sich die Pandemielage bis September entwickeln würde. Daher konnte für das Remscheider Stadtgebiet kein Programm in gewohnter Art zusammengestellt werden. Umso erfreulicher ist es, dass zwei Denkmäler kurzfristig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

  • Wohnhaus, Königstraße 188, Öffnungszeiten: 10 bis 16 Uhr
  • Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen, Gänsemarkt 1, Öffnungszeiten: 11 bis 16 Uhr.

Den Denkmaleigentümer:innen hierfür ein herzliches Dankeschön! Mehr zum „Tag des offenen Denkmals“ finden Sie unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!