Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Klärchen un de Wahl-o-mat

Bald ess ett wiar sowieat. De nieu Bundesdag wüard gewählt un mett emm en nieu Kanzler odder Kanzlerin. Dat Merkelsch, Angela hätt joo nu de beste Tied henger sech. Vleits giat ehre Mundwenkel in de Rente joo och wiar no owen.

Sie hätt joo och in letzter Tied enn schwierig Amt jehatt. So föll ess passiert. De Pandemie hüart nett opp, iane Welle no de angeren. De Impfmoral hätt joo och nohgeloten. Dann datt Huohwater im Julli  De armen Lütt die Hab und Gut verloren hangk. Unn de Ongerburg hätt ett och wiar erwischt, wie früher. Mian Ur-Großmuoder vam Hotel „Zur Post“ in Burg die och Klärchen hiat, hätt emer gesait, biam Huohwater mütten de Hippen opp en Uoler. Unn datt woar früher an de Ongerburg so tweimol emm Joar. Die woaren datt gewengkt.

Dann hätt datt Merkelsch noch dat Afganistan am Hengerschen. Datt hätt joo och nitt su akerat geklappt, wie sech de Poletiker datt füargestollt hann. Datt ess hütt en Weilt, do wüard ianem Angst und Bange. Ech hann schon gar kiane Lust en Fernseher aantemaaken un miar die Kalleroden van denn Tagesschau un Aktuelle Stongk aan te kieken.

Un öm vierel noh aite, do brengen see noch opp de Hüppe dropp en „Triell“ van de Kanzlerkandidaten un -Kandidatinnen. Ech hann iarscht gedeit, die hangk sech verschriewen. Nee, do sooten se, de Laschets Armin, de Schulzens Olaf un dat Baerbocks Annalena.

Watt makt man nu, wenn man sech nitt entscheiden kuan. Man frocht enn Wahl-o-mat. Datt han ech och gedonn. Fluks in datt Enternet un enn paar Frogen beantwortet un dann wiat ech, ja watt nu, datt ech de „Griesen“ wählen sual. Wer send dann de „Griesen“. Ech wuast garnech datt die och enn Partei hangk. Van de Hoor her küan ett jo passen, ewer ett giat joo nit no de Hoor sondern no de Poletik.

Noo joo, ett ess jo noch watt Tied. Kugelschriewer un sonn Tüch hangk ech joo nu schon reichlech. Enn allen Farwen, schwatt, ruoat, grüan usw.

De Kuvertswahl-Ongerlagen liagen och schon do. Wählen donn ech opp jeden Fall, och de Kaal. Man kann datt joo nech denn angern öwerloten wie datt en de Regierengk wigger gonn soll. Ewer ech wiat watt ech nitt wähl, ewer datt verrat ech önk nech. Datt muat jeder för sech selwer entscheiden.

Hauptsach man giat öwerhaupt wählen.

Bös Strackes önker Klärchen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!