Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Schule an der Stuttgarter Straße wäre preiswert

Im nächsten Jahr wird das  Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung serinen Neubau am Hautbahnhog beziehen, vor kürzlich Richtfest gefeiert wurde. „Künftig eine neue Schule an der Stuttgarter Straße?“ fragte der Waterbölles 8. Januar, nachdem  die Verwaltung für das 5.307 Quadratmeter großen städtischen Geländes Stuttgarter Straße 13 vier Nutzungsvarianten, die ohne Bebauungsplan realisiert werden könnten, vorgestellt hatte:

  • A: Entwicklung einer Schule
  • B: Wohnstandort und Partialrückbau Grün
  • C: Sozialer Standort
  • D: Grüne Lunge Westpark

Das hat ganz unterschiedliche Begehrlichkeiten geweckt. Der Seniorenbeirat plädiert für den Bau von (kleinen) Seniorenwohnungen. Denn von der Stuttgarter Straß0e ist die Innenstadt leicht zu Fuß  zu erreichen. Andere können sich moderne, hochwertige Stadtwohnungen/-häuser vorstellen, wieder andere eine Blockentkernung zu Gunsten einer neuen „Grünen Lunge“ im Stadtkern. Zur Sitzung des Seniorenbeirats am 19. September hat die Verwaltung nun den Bericht über den aktuellen Sachstand zur Nachnutzung des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung an der Stuttgarter Straße vorgelegt, über den der Stadtentwicklungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung gebeten hatte. Viel Neues verrät er nicht: „Das weitere Verfahren zur Bestimmung und Realisierung der Nachnutzungen für den Standort Stuttgarter Straße 13 ist noch nicht festgelegt“, heißt es darin. Alles stehe unter einem gewissen Finanzierungsvorbehalt „insbesondere mit Blick auf die Diskrepanz zwischen einer stark bestandsorientierten Nachnutzung (A) bis hin zu einem vollständigen Rückbau der Fläche (D)“.

Das Schulgebäude  sei „brandschutztechnisch auf einem aktuellen Stand“, teilt die Verwaltung mit. Der Fachdienst 2.40 (Schule) habe bereits Bedarf für den gesamten Gebäudekomplex an der Stuttgarter Straße angemeldet; eine weitere schulische Nutzung wäre „absehbar die kostengünstigste Option“. Andererseits  wäre an dieser Stelle „eine ansprechend gestaltete urbane Grünfläche mikroklimatisch sehr vorteilhaft“, und es könnten auch mitten im dichtbesiedeltsten Stadtbereich Remscheids neue Gärten, derzeit stark nachgefragt, angelegt werden. Der Fachdienst Stadtentwicklung, Verkehrs- und Bauleitplanung stehe jedenfalls als Ansprechpartner für weitere Erörterungen und Nutzungserwägungen zur Verfügung. Im Seniorenbeirat hatte die SPD im Juni die Varianten B oder C favorisiert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!