Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Uni setzt beim Studienstart auf Sicherheit

Pressemitteilung der Universität Wuppertal

Im kommenden Wintersemester heißt es in den Hörsälen und Seminarräumen „back to live“: Endlich wird der Campus für Lehrkräfte und Studierende wieder zu einem Ort der Begegnung. Um auch schon für die bevorstehende „Welcome Week“ die nötige Sicherheit zu gewährleisten, hat die Universität auf Grundlage der Coronaschutzverordnung NRW ein „Festival-Konzept“ erarbeitet und bietet Impf-Aktionen im Oktober und November an.

Die Vorbereitungen für das kommende Semester liefen zuletzt auf Hochtouren. Nun steht den Präsenzveranstaltungen nichts mehr im Wege: „Lehrveranstaltungen können nur von immunisierten oder getesteten Personen besucht oder ausgeübt werden“, erläutert Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre. Dazu werden ab sofort jeden Tag an zahlreichen Zugangspunkten farbige sogenannte „Festival“-Einweg-Bändchen an all diejenigen verteilt, die diese Voraussetzungen erfüllen und nachweisen können. Jedes Festival-Bändchen ermöglicht nicht nur den Zutritt zu den zahlreichen Lehrveranstaltungen, sondern auch zu Studien­beratung, Hochschulsport, Bibliothek oder Mensa. Für die Aktualität der Nachweise sorgt eine täglich wechselnde Bändchenfarbe. Hochschulangehörige, die keine Lehrveranstaltung besuchen, kommen weiterhin auch ohne Bändchen in die verschiedenen Einrichtungen, müssen ihren 3G-Status – wo erforderlich – dann jedoch gesondert nachweisen.

„Wir freuen uns sehr darauf, Studierende und Lehrende wieder am Campus begrüßen zu dürfen, wodurch das Studium wieder viel persönlicher, der Austausch intensiver wird“, erklärt Frommer. Mit der Lösung der Festival-Bändchen garantiere die Uni, dass niemand gezwun­gen sei, seinen Impfstatus preiszugeben. Dennoch appelliere man weiterhin an alle noch nicht Geimpften, die zwei Impfbus-Aktionen am 11. und 14. Oktober sowie am 8. und 11. November am Campus Grifflenberg zu nutzen, wo der Bus vor Gebäude V/W in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auch Kurzentschlossenen seine Türen öffnet. Wissenswertes und Details rund um Corona-Prävention bietet die Hochschule auf www.uni-wuppertal.de, auf Facebook, Twitter, Instagram.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!