Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Auf der Suche nach Personal und Räumen zum Impfen

Wenige Wochen nach Schließung des Impfzentrums in der Sporthalle West kann die Stadt Remscheid einen Teil des abgebauten Mobiliars jetzt wieder gut gebrauchen für die Einrichtung eines neuen, kleineren Impfzentrums für Impfwillige, die ihre Erst- und/oder Zweitimpfung nachholen bzw. ihren Impfschutz durch eine so genannte Booster-Impfung auffrischen wollen. „Wir suchen noch nach geeigneten Räumen“, sagte gestern Sozialdezernent Thomas Neuhaus, nachdem im Rathaus die neue Corona-Verordnung des Landes eingegangen war. Zugleich müssten nun für die Mitarbeitenden des Impfzentrums in Reinshagen, denen zum 1. Oktober gekündigt worden war, neue Kräfte gesucht werden, ergänzte der Leiter des Corona-Krisenstabs der Stadt. Das sei ärgerlich.

Gesucht werden barrierefreie Räume in zentraler Lage vor allem erweiterbar. Denn durch den Anspruch auf eine Booster-Impfung sechs Monate nach der Zweitimpfung sei mit einem weiteren Anstieg von Impfterminen zu rechnen. Zumal auch neue Impfstoffe für Fünf- bis Zwölfjährige wohl nicht mehr lange auf sich warten ließen.

Bis die neuen Impfräume gefunden sind, bleibt es bei der Impfstation im städtischen Gesundheitshaus, eingerichtet in der ehemaligen Hausmeisterwohnung. Dort seien täglich bis zu 150 Impfungen möglich, so der Dezernent.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stefan Holzhauer am :

Im Sinn-Leffers-Gebäude wäre Platz gewesen, wenn man den Kauf nicht gründlich verbockt hätte ... Das wäre auch noch zentral gelegen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!