Skip to content

Sonderfahrplan zu Silvester und Neujahr

Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

Zum Jahreswechsel 2021/2022 gelten in Remscheid an Silvester sowie am Neujahrsfeiertag Sonderfahrpläne für den Bus- und Bahnverkehr:

31. Dezember
Tagsüber (bis gegen 21 Uhr) fahren wir nach dem Sams­tagsplan. Einige Regionallinien beenden ihre Fahrten jedoch zwischen 18 und 20 Uhr. Danach folgt bis etwa 23 Uhr das plan­mäßige NachtExpress-Angebot. Nach Mitternacht verkehren die Busse auf den NachtExpress-Routen stündlich nach besonderem Fahrplan (mit Ausnahme des NE15, der im 90-Minuten-Takt fährt) bis in die frühen Morgenstunden. Die Nachtzüge der Bahnlinien RB48, S1 und S7 fahren wie an Wochenenden.

Neujahr (1. Januar 2022)
Betriebsbeginn und Verkehrsangebot wie am 25. Dezember.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!