Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Das Schülerlabor RöLab wird digital erweitert 

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Das Deutsche Röntgen-Museum erhält 25.000 Euro für die digitale Erweiterung des zdi-Schülerlabors RöLab. Dieses Projekt wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die CoVID-19-Pandemie gefördert. Die Anschaffung neuer digitaler Endgeräte für das zdi-Schülerlabor RöLab unterstützt und erweitert die bisherigen umfangreichen Angebote an Workshops aus verschiedenen MINT-Themenbereichen (unter anderem Medizintechnik, Ionisierende Strahlung und physikalische Grundlagen). Laptops und Tablets müssen der hohen technischen Ausstattung des Schülerlabors entsprechen und den Anforderungen der vorhandenen Geräte genügen. der Reaktion der Europäischen

Das RöLab hat sich zur Aufgabe gesetzt, mit gezielten barrierefreien und diversity-gerechten Bildungsangeboten einen selbstbestimmten Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung für alle zu ermöglichen – zusätzlich zu der schon vorhandenen umfassenden Betreuung von Schulklassen in verschiedenen MINT-Themen. Hierbei wird im RöLab der „Hands-on-Science“-Gedanke verfolgt. Sich auf die Spuren des Wissenschaftlers (Röntgen) zu begeben und auch mit digitaler Unterstützung beziehungsweise mit digitalen Möglichkeiten selbst zu entdecken und zu forschen, ist die Maxime. Durch Ansprache eines diversen Publikums aller Alters- und Bildungsstufen möchte sich das Deutsche Röntgen-Museum mit seinem RöLab zudem gegenüber Politik und Öffentlichkeit deutlich als relevanter außerschulischer und moderner Akteur in der überregionalen Bildungslandschaft positionieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!