Skip to content

Brand in Garagenhofanlage

Heute Abend ging gegen 18.13 Uhr die Meldung über einen Brand in einer Garagenhofanlage an der Ibacher Straße bei der Leitstelle der Feuerwehr Remscheid ein. An der Einsatzstelle angekommen, stand bereits eine Garage einer zusammenhängenden Garagenhofanlage in Flammen. Die Einsatzkräfte wurden von den Eigentümern, die bereits angrenzend abgestellte Pkw zur Seite gefahren hatten, vorbildlich eingewiesen und unterstützt. Sofort wurden die übrigen Garagen teils mit Gewalt, teils mit ausgehändigten Schlüsseln geöffnet und die Brandbekämpfung umgehend begonnen. Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Angrenzende Wohnbebauung wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen, und es gab glücklicherweise keine Verletzten. Der Brand von zwei Pkw hatte durch Hitzeeinwirkung und Rauchgase bereits alle 14 Garagenstellplätze erheblich in Mitleidenschaft gezogen. In den Garagen wurden insgesamt sechs abgestellte Pkw betroffen. Das Gebäude erlitt durch die Brandeinwirkung erheblichen Sachschaden. Um 20 Uhr konnten die letzten Maßnahmen beendet werden. (aus dem Bericht der Feuerwehr)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!