Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Fünf Bankkaufleute schlossen die Ausbildung ab

Freude über einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss: Ausbildungsleiterin Jutta Müller-Fricke sowie die Sparkassen-Vorstände Herbert Thelen, Michael Wellershaus und Peter Hardebeck (hinten v.l.) gratulieren den frischgebackenen Bankkaufleuten. Foto: Stadtsparkasse Remscheid.Pressemitteilung der Stadtsparkasse Remscheid

Geschafft! Fünf junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid erfolgreich beendet. Auch die Auszubildenden der Stadtsparkasse Remscheid mussten sich beinahe während ihrer gesamten Ausbildungszeit den Herausforderungen der Pandemie stellen. Doch allen widrigen Umständen zum Trotz konnten nun fünf junge Leute ihren Ausbildungsabschluss feiern. Da ließen es sich die Sparkassen-Vorstände Michael Wellershaus (Vorsitzender), Peter Hardebeck und Herbert Thelen nicht nehmen, den Nachwuchs-Bankerinnen und -Bankern persönlich und herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung zu gratulieren. Im Rahmen einer kleinen und Corona-konform gestalteten Feierstunde im großen Tagungs-raum der Sparkassen-Hauptstelle erhielten die frischgebackenen Bankkaufleute ihre Abschlusszeugnisse.

„Unzweifelhaft haben die seit nunmehr zwei Jahren geltenden Regeln und Einschränkungen eine erhebliche Belastung dargestellt – gerade für die junge Generation. Umso erfreulicher ist, dass unsere Auszubildenden mit Kontaktbeschränkungen, Distanzunterricht und selbstständigem Lernen im Homeoffice so souverän umgegangen sind und ihre Ausbildung erfolgreich hinter sich gebracht haben. Darauf sind wir sehr stolz“, lobte Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Michael Wellershaus. Auch in den Abteilungen und Geschäftsstellen, die die jungen Damen und Herren im Laufe ihrer Lehrzeit durchlaufen haben, haben sie sich bewährt und vielerlei Erfahrungen sammeln können. „So freuen wir uns, dass sich fünf unserer nun ehemaligen Auszubildenden entschieden haben, unser Übernahmeangebot anzunehmen. Vorwiegend werden sie in den Geschäftsstellen die Beratung unserer Kundinnen und Kunden unterstützen“, erläutert Jutta Müller-Fricke, Ausbildungsleiterin der Stadtsparkasse Remscheid. Zudem wird ein junger Mann direkt als Trainee im Firmenkundenbereich in sein Berufsleben als Jungangestellter starten. Dies zeigt, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten unter dem Dach der Stadtsparkasse sind und welche beruflichen Karrieremöglichkeiten eine Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bietet. Je nach Talent und Neigung werden zudem eine Fülle von Fortbildungsmöglichkeiten angeboten, die in der Vergangenheit bereits viele der Ausbildungsabsolventinnen und -absolventen angenommen und erfolgreich abgeschlossen haben.

„Die Grundlagen für eine erfüllende und zukunftsorientierte Berufstätigkeit liegen in der Ausbildung. Darauf können unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jetzt aufbauen. Wir werden sie dabei unterstützen“, verspricht Michael Wellershaus. Für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2022 ist noch ein Ausbildungsplatz zu vergeben. Gerne kann man sich hierfür über den entsprechenden Link auf der Sparkassen-Homepage www.stadtsparkasse-remscheid.de bewerben. Hier findet man außerdem eine Fülle von wichtigen Informationen zur Ausbildung bei der Sparkasse. Auch Ausbildungsleiterin Jutta Müller-Fricke ist bei Fragen unter Telefon 0 21 91/ 16-69 15, über das Diensthandy 0151/10 24 93 79 oder per Mail an jutta.mueller-fricke@stadtsparkasse-remscheid.de zu erreichen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!