Skip to content

Fahrplanausfälle wegen Virus-Erkrankungen

Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf Corona hat der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Remscheid GmbH einen überdurchschnittlich hohen Krankenstand im Fahrdienst zu verzeichnen, der nicht kompensiert werden kann. Diese angespannte Personallage führt dazu, dass das Fahrplanangebot temporär eingeschränkt werden muss. Sichergestellt ist der Schülerbusverkehr inkl. der E-Wagen-Fahrten. Die geplanten Fahrtausfälle für den Folgetag werden bis 16.00 Uhr auf der Homepage https://www.stadtwerke-remscheid.de und auf dem SR-Facebook-Kanal - https://www.facebook.com/SR.Remscheid - kommuniziert. Die SR empfiehlt Fahrgästen, sich dort vorab zu informieren und bittet um Verständnis.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Norbert Landen am :

Da wohl nicht richtig vorgesorgt wurde, kann man nicht davon ausgehen, dass der Kunde für die Ausfälle Verständnis aufbringt.

Dirk Schaefer am :

Doch, Herr Landen, ich als langjähriger Kunde habe Verständnis. Bei einem rasant ansteigenden Inzidenz von momentan über 1000 wird es in den kommenden Wochen noch in vielen Bereichen zu Einschränkungen kommen. Busfahrer kann man als Vorsorge, wie so vieles andere Personal, nun mal nicht einfach so auf ''Halde'' legen. Viele Berufstätige, mich eingeschlossen, merken, dass Corona-bedingte Fehlen von Kollegen schon an ihren Arbeitsplätzen. Und schon morgen kann man auch selbst betroffen sein. Ich möchte mich hier eher mal bei den Fahrern der SR bedanken. Haben sie mich in den fast zwei Jahren der Pandemie doch immer zuverlässig an meine Ziele gebracht. Ob am frühesten Morgen oder am späten Abend!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!