Skip to content

Auch Rögy jetzt „Schule ohne Rassismus“

Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ ist ein bundesweites Netzwerk, das sich für die Menschenrechte einsetzt und gegen jegliche Form von Gewalt, Diskriminierung und Mobbing ausspricht. Dafür engagiert sich seit langem auch das Röntgen-Gymnasium in Lennep mit vielfältigen Projekte und Aktionen. In diesem Jahr organisierte die Schülervertretung im Sinne eines offenen und toleranten Miteinanders wieder mehrere Workshops zum Thema Rassismus, Diskriminierung und Zivilcourage und rief einen themenbezogenen „Leseclub“ für die
Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe ins Leben.

Für dieses Engagement wird das Röntgengymnasium am 18. Februar in der Schulaula in das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen und ihm zugleich dieser Titel verliehen. Die etwa einstündige Verleihung wird durch ein kleines Rahmenprogramm unter anderem mit Grußworten des Paten Said Rezek und musikalischen Beiträgen der Schulrockband sowie solistischen Einzelbeiträgen abgerundet.

Den Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ erhielten in vergangenen Jahren in Remscheid bereits das Emma-Herwegh-Gymnasium am 26..8.2021 (als es noch Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium“ hieß), die Alexander-von-Humboldt-Realschule am 1.7.2017, die Nelson-Mandela-Schulemam m17.9.2015, das Leibnitz-Gymnasium am 18.7.2013, die Heinrich-Neumann-Schule am 14.11.2014, das Gertrud-Bäumer-Gymnasium am 15.6.1996 und die Albert-Einstein-Gesamtschule am 2.7.2016.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!