Skip to content

Morgen Streik in Kitas der Stadt Remscheid

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Die Gewerkschaften verdi und Komba haben die städtischen Kindertageseinrichtungen für morgen (28.4.) zum ganztägigen Streik aufgerufen. In zehn städtischen Kindertageseinrichtungen nimmt das Personal vollständig am Streik teil, in fünf Einrichtungen wird eine Notbetreuung angeboten und weitere fünf Kitas sind normal geöffnet.
Folgende Kitas werden morgen aufgrund von Streik vollständig geschlossen bleiben: Lüttringhauser Straße, Königstraße, Sedanstraße, Struck, Hasenberg, Am Holscheidsberg, Dicke Eiche, Hölterfeld, Am Schützenplatz und Fürberg. Folgende Kitas bieten eine eingeschränkte Notbetreuung an: Paulstraße, Honsberg, Rosenhügel, Vieringhausen, Kremenholler Straße, Normal geöffnet die Kitas Arnoldstraße, Eisernstein, Bergisch Born, Henkelshof (vier Gruppen geöffnet, eine Gruppe Notbetreuung) und Remscheider Straße. Die Eltern wurden gestern und heute durch die Einrichtungen entsprechend informiert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

verdi-Bezirk Düsseldorf am :

Am Montag, 2. Mai, streiken ganztägig die Beschäftigten im Arbeitsfeld Soziale Arbeit (Beschäftigte der städtischen Kinder- und Jugendhilfe) der Städte Düsseldorf, Hilden, Ratingen, Erkrath, Wuppertal, Remscheid, Solingen, Mettmann, Haan, Wülfrath und Velbert sowie Kreis Mettmann. Die landesweite Streikkundgebung findet ab 12 Uhr auf dem Geschwister-Scholl-Platz in Wuppertal statt. Am Mittwoch,4. Mai, sind dann die Beschäftigten der städtischen Kitas und offenen Ganztagsschulen zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Hierzu finden regionale Kundgebungen in den Städten Ratingen, Düsseldorf, Wuppertal und Remscheid statt.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!