Skip to content

Vaillant Group trauert um Karl-Ernst Vaillant

Karl-Ernst Vaillant.Pressemitteilung der Vaillant Group

Karl-Ernst Vaillant, Gesellschafter und langjähriger ehemaliger Geschäftsführer der Vaillant Group, ist am 4. Mai  im Alter von 86 Jahren verstorben. Mit unternehmerischem Weitblick, tiefgreifendem technischen Verständnis und unermüdlichem persönlichen Engagement hat Karl-Ernst Vaillant die Entwicklung des Familienunternehmens sehr erfolgreich und nachhaltig vorangetrieben.

Nach dem Studium von Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der TH München und der TH Karlsruhe sowie daran anschließenden Auslandsvolontariaten trat der Diplom-Ingenieur 1965 als technischer Angestellter in das von seinem Urgroßvater Johann Vaillant im Jahr 1874 gegründete Familienunternehmen ein. Nach einem zusätzlichen betriebswirtschaftlichen Studium an der INSEAD in Frankreich erfolgte im Jahr 1966 die Bestellung zum Geschäftsführer Technik der Joh. Vaillant KG.

Als Geschäftsführer prägte Karl-Ernst Vaillant mehr als 30 Jahre lang die Entwicklung der Vaillant Group. Er zeichnete für wichtige und erfolgreiche Produktinnovationen in den Bereichen Wandheizgeräte und Kessel, Regelungstechnik und Warmwassergeräte verantwortlich. Während seiner Zeit als Geschäftsführer entwickelte sich die Vaillant Group zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Heiztechnikbranche.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit war Karl-Ernst Vaillant in zahlreichen Gremien und Organisationen der Industrie und Wissenschaft aktiv und veröffentlichte mehrere technische Fachpublikationen. Für seine Arbeit und sein Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Bayerische Verdienstorden, die Ehrensenatorwürde der Technischen Universität Karlsruhe und das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Für die Vaillant Group und die gesamte Heiztechnikbranche war Karl-Ernst Vaillant eine bedeutende und prägende Persönlichkeit. Tatkraft und unternehmerische Leidenschaft haben ihn zeitlebens ebenso ausgezeichnet wie seine stets menschliche Art. Der Gesellschafterausschuss, die Geschäftsführung und die gesamte Belegschaft der Vaillant Group trauern um Karl-Ernst Vaillant und werden sein Andenken stets in ehrender Erinnerung halten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!