Skip to content

Einladung zum Feuerwehrfest auf Hasten

Pressemitteilung der Freunde und Förderer der Hastener Feuerwehr e.V.

Nach zweijähriger Pause, durch die Corona-Pandemie bedingt, freuen wir uns endlich wieder mit der Hastener Bevölkerung an unserer Feuerwache, Oberhützer Str. 21, ein Feuerwehrfest feiern zu können. Mit dem Fassanstich beginnt das Festes am Freitag, 12. August, um 19 Uhr. Ab 20 Uhr startet die Party mit den hauseigenen DJs auf der Tanzfläche in der Fahrzeughalle.

Am Samstag, 13. August, geht's schon ab 15 Uhr weiter mit viel Programm für Groß und Klein. Dazu gehört wieder eine Fahrzeugausstellung. Auch können besonders Mutige einen Blick über Remscheid von der 30 Meter hohen Drehleiter werfen, während andere gemütlich den Genuss eines Stücks Kuchen, einer saftigen Waffel oder einem frischen Crêpes vorziehen. Den Abend gestalten ab 20 Uhr wieder unsere hauseigenen DJs. An beiden Tagen gibt es Warmes vom Grill, kühle Drinks sowie erfrischende Cocktails an insgesamt drei Getränkeständen. Der Eintritt ist wie immer frei, der Mindestverzehr beträgt drei €. Ein Muss für jede Hastenerin und jeden Hastener! (Jörg Stahlberg)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!