Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Röntgen-Plakette 2008 geht an Prof. Dr. habil. Willi A. Kalender

Prof. Dr. habil. Willi A. Kalender

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Am Samstag, 19. April, um um 11 Uhr verleiht Oberbürgermeisterin Beate Wilding im Städt. Röntgen-Gymnasium, Röntgenstraße 12, die Röntgen-Plakette 2008 an den Wissenschaftler Prof. Dr. habil. Willi A. Kalender aus Erlangen für die Entwicklung der Spiral-Computertomographie unter besonderer Berücksichtigung der Dosisreduktion. Die 1951 von der Stadt Remscheid gestiftete Plakette wird an Persönlichkeiten verliehen, die im weitesten Sinne sich um den Fortschritt und die Verbreitung der Wilhelm Conrad Röntgen zu verdankenden Entdeckung in Wissenschaft und Praxis besonders verdient gemacht haben. Die Röntgen-Plakette ist eine in Fachkreisen hoch angesehene und begehrte wissenschaftliche Auszeichnung geworden. Ein  Plakettenausschuss der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Röntgen-Museums in Remscheid-Lennep e.V. wählt geeignete Wissenschaftler aus und schlägt sie der Oberbürgermeistein zu dieser Ehrung vor. Unter den zahlreichen Plakettenträgern aus aller Welt sind acht Nobelpreisträger: Max von Laue (1879 bis 1969), Berlin; William Lawrence Bragg (1890 bis 1971), Cambridge; Arthur Holly Compton (1892 bis 1962), Chicago; Godfrey Newbold Hounsfield, London; Paul Lauterbur, Illinois; Johann Deisenhofer, Dallas; Robert Huber, Martinsried, und Hartmut Michel, Frankfurt . (Büro der Oberbürgermeisterin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!