Skip to content

Asphalt-Sanierung auf der Alexanderstraße

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Am morgigen Donnerstag, 15. September, beginnt die rund dreiwöchige Deckensanierung der Alexanderstraße. Nacheinander werden zwei Bauabschnitte abgearbeitet. Während der Sanierung bleibt die Honsberger Straße von der Freiheitsstraße kommend in Fahrtrichtung Stadtteil Honsberg bis zur Alexanderstraße Einbahnstraße. Der 1. Bauabschnitt erstreckt sich von der Honsberger Straße bis zur Blumentalstraße. Er wird ab morgen montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung des Sperrbereichs ab der Blumentalstraße erfolgt über Stachelhauser Straße, Weststraße, Freiheitsstraße, Honsberger Straße und zurück über die Alexanderstraße, Kremenholler Straße, (Alte) Freiheitsstraße, Westring und Stachelhauser Straße. Außerhalb der Sperrungen, also montags bis freitags von 17 bis 7 Uhr und an den Wochenenden, ist die Alexanderstraße ab Honsberger Straße in Fahrtrichtung Blumentalstraße als Einbahnstraße befahrbar. Die Bauzeit für diesen Bauabschnitt beträgt rund eineinhalb Wochen, geplant bis Freitag, 23. September. Solange gilt hier auch ein absolutes Halteverbot.

Die Bauzeit für den 2. Bauabschnitt von der Honsberger Straße bis zur Kremenholler Straße beträgt ebenfalls rund eineinhalb Wochen. Das Bauende ist für Dienstag, 4. Oktober eingeplant, kann sich witterungsbedingt allerdings nochmals verlängern. Dieser Abschnitt wird ab Montag, 26. September, zur Einbahnstraße, gleichfalls mit absolutem Halteverbot. Die Besonderheit ist hier: An den Tagen, an denen asphaltiert werden muss, wird der beengte Bereich hinter der Zufahrt des Supermarkts in der Alexanderstraße bis zur Kremenholler Straße montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr komplett gesperrt. Der Supermarkt bleibt dabei über eine der beiden Zufahrten – wenn auch mit Einschränkung – erreichbar. Wie im ersten Abschnitt auch, lässt sich auch der 2. Bauabschnitt außerhalb der Sperrzeiten als Einbahnstraße befahren. Für Notfahrzeuge wie Krankenwagen und Feuerwehr gilt selbstverständlich immer freie Fahrt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!