Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Remscheid macht mit beim Internationalen Erzähl-Festival

28.4.08 | 10.00 h

Tales From Ancient China Linda Fangs bunte Geschichten handeln von ihrer wunderschönen und spannenden Heimat. Die für uns fremde Kultur wird in ihren Erzählungen zugleich lebendig und nah. (Speziell für Jugendliche, in englischer Sprache)

Ort: Kraftstation, Honsbergerstraße 2 | Eintritt: 3,00 Euro

28.4.08 | 20.00 h

Draw A Snake And Add Feed. Stories About Words Linda Fang (China/USA) präsentiert geistreiche, humorvolle und erhellende Geschichten über chinesische Redensarten und Sprichwörter. (In englischer Sprache)

Ort: Akademie Remscheid, Küppelstein 34 | Reservierung: 0 21 91 / 7 940 Eintritt: frei

29.4.08 | 20.00 h

The Blacksmith At The Bridge Of Bones And Other Tales Of Alchemy And Initiation Ben Haggarty (UK) erzählt geheimnisvolle und heitere Geschichten über Magie und Initiation, die dem reichen Schatz der indoeuropäischen Erzähltradition entstammen. (In englischer Sprache)

Ort: Akademie Remscheid, Küppelstein 34 | Reservierung: 0 21 91 / 7 940 Eintritt: frei

30.4.08 | 17.00 - 20.00 h

Erzählpfad Vom Küppelstein nach Remscheid-Lennep: Lassen Sie sich auf einer nicht alltäglichen Wanderung von Geschichten der Erzähler Raymond den Boestert (Utrecht), Martin Ellrodt (Nürnberg) und Peggy Hoffmann (Bamberg) überraschen und einstimmen auf die Erzählnacht im Bahnhof Lennep.

Ort: Treffpunkt: Parkplatz der Akademie Remscheid, Küppelstein 34, Reservierung:

30.4.08 | 20.00 h

Schauerliche Schreckgespinste. Geschichten auf der Schwelle zwischen Geistern und Menschen Erzählt werden Geschichten, die zum Gruseln einladen, von Linda Fang (China), Alexander Kostinskij (Ukraine), Gidon Horowitz (Israel), Judith Alexander (USA), Martin Moffor (Kamerun), Marco Holmer (Niederlande) und der Tänzerin Tamara McCall.

Ort: Remscheid Lennep, Bahnhof | Reservierung: 0 21 91 / 6 64 41 |Eintritt: 8,00 / 6,00 Euro (Kinder, Studenten)

3.5.08 | 10.30 h

Geschichten auf dem Markt Überraschende Geschichten mit Erzählern aus der Akademie Remscheid sowie Susanne Tiggemann (Schwerte) und Peggy Hoffmann (Bamberg).

Ort: Marktplatz Remscheid Eintritt: frei

3.5.08 | 20.00 h

1958 - 2018: Eine R eise durch die Zeit mit Geschichten, Musik und Speisen mit Martin Ellrodt (Nürnberg), Marco Holmer (Niederlande), Thomas Hoffmeister-Höfener (Sendenhorst),  Susanne Tiggemann (Schwerte) und den Musikern Stefan Noelle und Alexander Haas (München) von "Unsere Lieblinge".

Ort: Akademie Remscheid, Küppelstein 34 Reservierung: 0 21 91 / 7 940 Eintritt: 15,00 Euro inklusive Speisen (Voranmeldung erforderlich

0 21 91 / 7 94 -0) Eintritt: frei

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!