Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Remscheider Jusos bieten am 6. Mai erstmals Stammtisch an

Pressemitteilung der Jusos

Unter dem Motto„Dein freier Platz“ starten die Remscheider Jusos ihre neue Öffentlichkleitsoffensive, mit dem Ziel den jugendlichen unserer Stadt gehör zu geben und ihnen eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Sorgen und Ängste kundtun können. „ Der freie Platz“ findet sich erstmals am Dienstag, 6. Mai, im Café Miro an der Scharffstraße (danach jeden ersten Dienstag im Monat). „Dein freier Platz“ ist ein offener Stammtisch für alle Jugendliche, die sich aktiv am politischen Geschehen in dieser Stadt beteiligen wollen. „Jeder interessierte ist herzlich eingeladen sich ein zubringen und in lockerer und ungezwungener Atmosphäre mit den Jusos in Kontakt zu treten,“ so der Remscheider Juso-Vorsitzende Björn Gottschalk.

„Wir wollen auf die Remscheider Jugend zugehen, weg aus den Räumlichkeiten der Partei, raus in die Öffentlichkeit. Aus diesem Grunde sind die Abende themenfrei und können aktiv von den Teilnehmern gestaltet werden. Jeder hat die Möglichkeit, sein Thema ein zubringen und so eine angeregte Diskussion in Gang zu bringen.“  Diesem Motto schließt sich auch die neue Internet-Präsenz der Jusos Remscheid an. www.deinfreierplatz.de ist die neue Homepage der Jusos und lädt alle ein, sich im Blog an regen Diskussionen zu beteiligen. Weiter findet man hier auch alle Informationen rund um die Jusos Remscheid und natürlich auch über die Aktion „Dein freier Platz“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Tobias Langer am :

Eine schöne Homepage, aber der "Shop" funktioniert bei mir nicht.

Frederic Ranft am :

Der Shop ist zur Zeit nur für Mitglieder geöffnet, eine öffentliche Version ist jedoch in Planung. Ein paar Bilder von unserem ersten Treffen im Miro (der Mobiltelefon-Kamera sei dank) gibt es auf unser Homepage zu bewundern.

Frédéric Ranft am :

Der Shop ist nun öffentlich zugänglich. In Zukunft wird es ein paar interessante Aktionen geben!

Chronist am :

Am Dienstag findet zum zweiten Mal der offene Jusosstammtisch „Dein freier Platz“ um 20 Uhr im Café Miro statt.

Chronist am :

Am Dienstag, 1. Juli, findet zum dritten Mal der offene Jusosstammtisch „Dein freier Platz“ um 20 Uhr im Café Miro statt. „Wir freuen uns, dazu den Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk begrüßen dürfen", so der Juso-Vorsitzende Björn Gottschalk.

Frédéric Ranft am :

Pünktlich zu Helmut Schmidts 90. Geburtstag erscheint deinfreierplatz.de in neuem Gewand. Die Remscheider JUSOS setzen die erfolgreiche Aktion (ein Dutzend neuer Mitglieder, 15.000 Besucher in den ersten sieben Monaten) auch im neuen Jahr wie gewohnt fort. Sowohl als Treffpunkt für politisch interessierte junge Remscheider im Bistro Miro, als auch auf deinfreierplatz.de. Ich wünsche allen Waterbölles-Lesern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!