Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Junges Tanz- und Theaterfestival beginnt am 1. Juni

Pressemitteilung des Teo Otto Theater

Vom 1. bis 6. Juni 2008 heißt es im Teo Otto Theater „Bühne frei” für Schulen, Tanz- und Theater AGs. Dann präsentieren sie auf der großen Theaterbühne die Ergebnisse ihrer Arbeit. Zur Eröffnung spielt am Sonntag, 1. Juni, ab 18 Uhr das Düsseldorfer TonArt Orchester unter Leitung von Barbara Sieks. Das Konzert trägt den Titel  „Das Jahrhundert der Filmmusik“  und findet im Rahmen der 7. Bergischen Biennale für Neue Musik in Kooperation mit dem Teo Otto Theater statt. 

Am Montag, 2.Juni., um 17.30 Uhr treten Gruppen der Musikschule Wermelskirchen unter Leitung von Beate vom Stein auf. Das Programm, bei dem auch die „Tanz Freaks“ (Tus Niederwermelskirchen, Leitung: Imogen Heilhaus) mitwirken, steht unter dem Motto „Musical meets Hip Hop“. Der Dienstag, 3. Juni, steht im Zeichen der Theater AG des Remscheider Gertrud-Bäumer-Gymnasiums:  Unter der Regie von Christiane Adler wird die AG um 20 Uhr „Figaro lässt sich scheiden“ von Ödön von Horvath aufführen.  Am Mittwoch, 4. Juni, gestalten um 10.30 Uhr die Kinder-Tanzgruppen der ev. Luther-Kirchengemeinde die Aufführung „TanzZirkus“ unter Leitung von Annedore Wirth (in dieser Vorstellung sind keine Plätze mehr frei). Am Donnerstag, 5. Juni, tritt um 20 Uhr die Showdance Gruppe „Immortality“ der Deutschen Schreberjugend Wuppertal e. V. auf, die unter Leitung von Bianca Kaminsky mit Unterstützung von Tänzerinnen aus der Remscheider Tanzschule „Dance“. Sie zeigen unter dem Titel „One Vision“ eine einstündige Eigeninszenierung nach dem Musical „We will rock you“. Schülerinnen und Schüler der Karl-Kind-Schule präsentieren am Freitag, 6. Juni, ab 10 Uhr Musik, Sketche und ein Märchen. Zum Abschluss des Jungen Tanz- und Theaterfestivals zeigt das Studio Ballerina am Freitag, 6. Juni, 19 Uhr, unter Leitung von Michèle Bialon „Die Traumtänzerin“. Weitere Informationen und Anmeldung von Besuchergruppen zu den Aufführungen bei Ingelore Schneider unter schneideri@str.de">schneideri@str.de bzw. Tel: 02191/163926. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen des Jungen Tanz- und Theaterfestivals ist frei.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!