Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zurück mit den Gartenabfällen nach GL, GM und W

 „Da hätten Sie dabei sein müssen“, schrieb „Waterbölles“-Leser Karl Heinz Christians und meinte damit die jüngste Sammelaktion der Entsorgungsbetriebe auf dem Parkplatz "Sportplatz Honsberg". Alle Autofahrer, die an den Containern Grünabfälle loswerden wollten und deren Fahrzeuge kein RS- Nummernschild aufwiesen, z.B. GL, GM und W, mussten (wie immer) unverrichteter Dinge wieder abfahren. Und Gärtner, die die Grünabfälle  mit Schubkarren ankarrten, wurden nach dem Ausweis gefragt. Auch Kleingärtner aus der Nachbarschaft hatten das Nachsehen. Nicht alle nahmen das wortlos und ruhig hin; da wurde auch schon mal heftig diskutiert.

Seit 1992 gibt es in Remscheid die mobile Sammlung von Gartenabfällen (mehr dazu hier).  Was wird angenommen? Baum-, Hecken- und Strauchschnitt, Rasenschnitt und Laub, Astwerk und Wurzeln mit einem Durchmesser von weniger als 12 cm sowie sonstiger kompostierbare Gartenabfälle. Und auch darüber hätten sich die abgewiesenen Autofahrer besser vorher informieren sollen:  Bei der mobilen Sammlung werden nur Gartenabfälle angenommen, die von Remscheider Grundstücken stammen, die an die städtische Entsorgung angeschlossen sind; auch örtliche Kleingärten sind das in der Regel nicht.

Die mobile Sammlung von Gartenabfällen findet von April bis November an den ersten vier Samstagen im Monat von 09:00 Uhr - 16:00 Uhr an folgenden Standorten statt:
 jeden 1. Samstag im Monat:
Remscheid, Schützenplatz und Berghauser Straße 40, Parkplatz gegenüberliegende Straßenseite Haupteingang Fa. Vaillant
jeden 2. Samstag im Monat:
Lennep, Kirmesplatz und Kipperstraße, Wendehammer
jeden 3. Samstag im Monat:
Lüttringhausen, Parkplatz Friedhofstraße und Honsberg, Parkplatz Sportplatz (Honsberger Str.)
jeden 4. Samstag im Monat:
Reinshagen, Parkplatz Stadion (Wallburgstraße) und Morsbachtalstraße (Nähe Ronsdorfer Straße), schräg gegenüber dem Parkplatz des Kegelzentrums

Das Verbrennen von Gartenabfall ist in Remscheid nicht mehr erlaubt. Es gibt jedoch bessere Möglichkeiten, Ihre Gartenabfälle zu verwerten statt sie zu verbrennen. Gartenabfälle können gemulcht oder kompostiert werden. Eine Anleitung zum Kompostieren sendet das Umweltamt auf Anforderung gerne zu.  Was sich alles zum Kompostieren eignet (und was nicht), haben die Remscheider Entsorgungsbetriebe auf einer Internetseite zusammengestellt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!