Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Jugendzentren Kraftstation und Welle mit Rock-Konzert

Pressemitteilung der "Kraftstation"

Muschel rockt Ska“ heißt es morgen ab 17 Uhr im Rahmen des „Remscheider Sommers 2008“ im Stadtpark:  Eine bunte Mischung aus Reggae und Ska verspricht das Rock-Spektakel „Umsonst und Draußen auf der schönsten Freiluftbühne der Bergischen Region. Das kraftvolle Konzert in der Konzertmuschel wird in diesem Jahr von den Remscheider Jugendzentren Kraftstation und Welle organisiert. Mit der musikalischen Ausrichtung Ska/Reggae schlägt das jährliche Open Air in der Konzertmuschel Remscheid eine neue Richtung ein. Auch zukünftig soll der Event unter einem speziellen musikalischen Motto veranstaltet werden.

Den Anfang macht um 17 Uhr die bergische Band KESCHER  [Rade] mit ihrer achtköpfigen Besetzung. Musikalisch haben sie sich ganz und gar dem Ska verschrieben und schaffen es immer wieder ihr Publikum zu begeistern. Im Anschluss wird dem bereits aufgewärmten Publikum die Braunschweiger Kapelle Loudog präsentiert.

18.15 Uhr: LOUDOG ist der bunte Hund unter den Ska- und Punkbands der Republik. Die sechs Jungs aus Braunschweig, Bremen, Berlin und Hildesheim lassen sich mit ihrer musikalischen Mischung kaum in eine Schublade stecken. Neben den klaren Ska, Punk und Reggaeeinflüssen klingen in den Songs der Band immer wieder Zitate aus dem Rock n Roll, Swing oder Surf an.

19.30 Uhr: MASONS ARMS, das ist das 6-köpfige Einsatzkommando mit einer Mischung aus energiegeladenem und eingängigem Skapunk und einer Portion Reggae aus dem Westen Deutschlands. Druckvolle Bläser, treibende Beats und eingängige Melodien verschmelzen hier zu einer extrem tanzbaren Mischung. Mal schnell und laut, mal langsam und relaxed singen die sechs Leute über all das, was das Leben ausmacht – und das sind nicht nur „Ex-Girlfriends And Broken Hearts“.

20.45 Uhr: „FINEST ROOTS REGGAE OUTA GERMANY“ sind dagegen SANE GROUND. Mit glaubwürdigen und vielseitigen Reggae-Rythmen bieten sie die alle Spielarten von Roots, Dancehall und Dub.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!