Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mehr als 80 Traktoren ab Baujahr 1938 waren zu bestaunen

Von Manfred Dörpfeld

Die Treckerfreunde Remscheid e.V. veranstalteten am 8. Juni  ein Treckertreffen, in Engelsburg. Begrüßt wurden die Veranstalter und zahlreichen Gäste von Bezirksvorsteher Dr. Dieter Rohrweck. Für die Treckerfreunde Remscheid e.V. war die Veranstaltung ein großer  Erfolg:  Um Mittag ging fast nichts mehr, da standen bis zu 50 Trecker, verschiedene Oldtimer - Autos und Geländewagen, die Abstell- und Parkflächen waren ausgebucht,  es war kaum möglich, zwischen den Treckern durchzukommen, den ganzen Tag war ein Kommen und Gehen.

Insgesamt konnten mehr als 80 Traktoren ab Baujahr 1938 aller namhaften Fabrikate besichtigt werden. Selbstverständlich durften einige Lanz Bulldog  und ein Ursus C 45 aus Polen Bj. 1947 mit Glühkopf (von unserem Treckerfreund Gerd) nicht fehlen.

Anreisende mit Trecker oder Fahrzeuge über 25 Jahre,  erhielten eine entsprechende  Urkunde. Angereist wurde nicht nur aus Remscheid, sondern aus Bergisch-Gladbach, Ennepetal, Hückeswagen Langenfeld, Mettmann, Odenthal., Radevormwald, Solingen, Sprockhövel, Schelm, Wermelskirchen,  Wipperfürth und Wuppertal.. Neben Verkaufständen mit Werkzeuge, Altteilen, Literatur und Werkstattbüchern zu verschiedenen Treckern gab es  Bratwurst vom Holzkohlengrill, Bier und alkoholfreie Getränke,

Kaffee und Kuchen alle Preise waren familiengerecht. Für die kleinen Gäste gab es einen Süßwarenstand und Modellautos, gelegentlich durften sie auf verschiedenen Treckern mal ein kleines Stück mitfahren.  Und wer von den erwachsenen Männern sich stark genug fühlte, konnte versuchen, den Ursus C 45, der über keinen Anlasser verfügt und von einem ein 10,3 L Einzylinder- Motor angetrieben wird, von Hand anzuwerfen. Das nächste Treffen wird für 2009, Verhandlungen über ein größeres oder zusätzliches Gelände sollen in den nächsten Wochen geführt werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!