Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Am Sonntag Konzert des Balalaika-Orchesters "Druschba"

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Mit RUSSISCHER FOLKLORE beteiligt sich das „Balalaika-Orchesters DRUSCHBA“ am kommenden Sonntag ab 16 Uhr im Stadtpark am „Remscheider Sommer 2008“. Seit seiner Gründung im Jahre 1994 in Remscheid ist das russische Kinder- und Jugendorchester stetig gewachsen. Mittlerweile besteht es aus 25 Instrumentalisten und zwei Sängerinnen. Viele Mitglieder des Orchesters werden von Lev Zlotnik in der Lenneper Schule für Musik, Tanz und Theater unterrichtet. Begleitet wird das Orchester von Bariton Vadym Shvydkij.

Durch zahlreiche Auftritte in Deutschland hat sich das Orchester inzwischen einen guten Namen erspielt. Im vergangenen Jahr war es in der Landeshauptstadt Düsseldorf häufig zu sehen und zu hören. Das Jahr 2008 begann mit einem Konzert im Minoritensaal der Klosterkirche in Lennep.

Aus dem Orchester hervorgegangen ist das Trio „Pereswon“ (Glockenklang), das einen kleinen Ausschnitt seines Programms auf den Instrumenten Balalaika, Kontrabass-Balalaika und Bajan präsentieren wird. Es nahm 2003 am UNESCO-Festival in Düsseldorf und dem ersten Festival der russischen Musik in Dortmund teil.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!