Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

VHS-Leiter: Keine Ausschreibung, weil Antworten noch fehlen

Am 24. April beauftragte der Rat der Stadt die Verwaltung, in Solingen und Wuppertal sowie beim Zweckverband Bergische Weiterbildung" die Antworten auf elf Fragen einzuholen, die allesamt das VHS-Modell der beiden Nachbarstädte betreffen. Im Wesentlichen Fragen nach Finanzen, Personal- und Teilnehmerentwicklung. Kurz: Man möchte wissen, ob eingetreten ist, was sich Solingen und Wuppertal von der Fusion ihrer Volkshochschulen (der sich Remscheid bekanntlich nicht anschloss) versprochen haben. „Über das Ergebnis (Anm.: der Befragung) ist dem Rat in der Sitzung am 19. Juni eine entsprechende Vorlage zur Beratung vorzulegen“, hieß es in dem damaligen Beschluss. Tatsächlich wurde dem Rat am vergangenen Donnerstag auch eine Mitteilungsvorlage vorgelegt. Sie trug den Titel „Information über den aktuellen Bearbeitungsstand ...“, enthielt auf Seite 2 alle elf damals gestellten Fragen. Nur fehlten leider die Antworten. Der Grund dafür fand sich am Ende der Seite: „Die Verwaltung hat die Angelegenheit für die am 4. Juni vorgesehene Sitzung der Lenkungsgruppe ‚Interkommunale Zusammenarbeit’ angemeldet. Die Sitzung wurde jedoch wegen Terminschwierigkeiten auf Bitten der Stadt Wuppertal abgesagt. Die Beratung der Angelegenheit ist für die nächste Sitzung vorgesehen. (…) Die Beantwortung der Anfrage kann somit erst in der Sitzung des Rates am 4. September 2008 erfolgen. Bis dahin wird die Stelle der Leitung der Volkshochschule nicht zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.“ - Merke: Viel Aufwand und Papier für eine Information, die man auch mündlich hätte überbringen können.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

wieland Gühne am :

Schon in der Ratssitzung hatte ich bemängelt, das für so eine Antwort fünf Monate Zeit benötigt werden. Da kann es in der Bergischen Kooperation nun wirklich nicht vorwärts gehen, egal, ob man die VHS-Fusion will oder nicht. Die einfachsten Strukturen stimmen offensichtlich nicht!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!