Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Eingestürzte Holzbrücke soll am Montag gehoben werden

Foto: Jochen Wende

Ende 2006 wurde diese Holzbrücke an der Vorsperre der Wupper-Talsperre bei Hückeswagen gesperrt, weil faule Holzstellen festgestellt worden waren, die die Standsicherheit der Brücke beeinträchtigten. Anfang 2007 stellte ein Gutachter fest: Eine neue Brücke muss her. 23 Firmen beteiligten sich an der Ausschreibung. Im Herbst vergangenen Jahres entschied sich der Wupperverband in Absprache mit der Stadt Hückeswagen für eine  Stahlbrücke ohne Bögen (215.000 Euro), die aus zwei seitlich verlaufenden Längsträgern besteht, zwischen denen sich der Gehweg befindet. Damals hieß es, sie solle im Frühjahr 2008 montiert werden. Doch wie fast immer bei Bauplanungen kam es zu Verzögerungen:  Im April kündigte der Wupperverband an, die alte Brücke werde im Mai abgebaut und die neue im Juni begehbar sein. Zusätzliches Pech: Am 24. Juni stürzte die Holzbrücke ein liegt seitdem im Wasser. Kommenden Montag soll sie mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Neuer Termin für die neue Brücke: Ende Juli.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Nachdem die Einzelteile der neuen Stahlbrücke an der Wupper-Vorsperre in Hückeswagen in der vergangenen Woche angeliefert und vor Ort verschweißt wurden, wird die Brücke morgen Vormittag mit Hilfe eines Krans über die Vorsperre geschwenkt. Zunächst wird der ca. 35 Tonnen schwere Stahlkoloss in Position gebracht. Anschließend werden die Brückenlager vorbereitet und die Brücke schließlich auf die Fundamente aufgesetzt. Erst danach kann der Gehwegbelag aus mit Quarzsand beschichtetem Holz auf der Brücke aufgebracht werden. Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt die Abnahme durch das Bauamt, bevor die Brücke gemeinsam von Bürgermeister Uwe Ufer (Hückeswagen) und Wupperverbandsvorstand Bernd Wille offiziell eingeweiht wird.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!