Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Remscheider Sommer" diesmal nicht mit "Drop Out"

HARD ROCK & METAL hat die Remscheider Rockband “Drop Out” gut drauf, die am kommenden Samstag ab 18 Uhr im Stadtpark im Rahmen des „Remscheider Sommers 2008“ auftreten sollte. Vor zwei Jahren kamen zum Konzert mehr als 1.000 Fans. Aber auch überregional blieb Drop Out bei Live-Auftritten nicht ohne Beachtung. So gelang ihnen 2003 ein besonderer Coup, als sie als bislang einzige deutsche Band in der fast 100-jährigen Geschichte der "Tourist Trophy", des wohl bekanntesten und größten Motorrad-Events der Welt,  gleich mehrere Shows im offiziellen Entertainment-Programm auf der riesigen Open-Air-Bühne der Villa Marina in Douglas geben konnten. Bislang haben Drop Out drei CDs veröffentlicht. Auf das Debüt „Heavy Nights“ aus dem Jahre 1999 ausschließlich mit Eigenkompositionen folgte „Alive“, ein Live-Mitschnitt dreier Shows der Band in einer Strafvollzugsanstalt, bei einem Open Air und in einem kleinen Rockclub, danach im kompletter Eigenregie „Rock-Bytez“. Drop Out sind: Michel und Werner Pacha, Gaby und Volker Leitzbach, Dietmar Weber und Oliver Strasser.

Pech: Der Gitarrist ist erkrankt. Deshalb wird "Drop Out" am Samstag nicht auftreten. Das bietet dem Rocknachwuchs die Chance, sich stattdessen auf der Stadtpark-Bühne bei einem "Freispiel-Festival" zu präsentieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!