Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mit "Voices" am Sonntag eine vokale Reise um die Welt

Kindertheater Lille KartoflerIn der Konzertmuschel im Stadtpark tritt am Sonntag, 24. August, ab 16 Uhr im Rahmen des „Remscheiders Sommers 2008“ der Kinder- und Jugendchor „VOICES“ der Musik- und Kunstschule Remscheid auf. Das Motto des Konzertes: „Eine vokale Reise um die Welt“. Und wirklich wird Musik aus vielen Teilen der Welt zu hören sein: Afrikanische Hits, ein japanisches Blütenlied, französische Liebeslieder, das temperamentvolle russische „Kalinka“, ungewohnte Taktarten in griechischen Stücken, Ungarisches und Finnisches. Alle Lieder werden – auch von den jüngsten Kindern – in Originalsprachen gesungen!

Signet: Lothar KaiserDer Chor feiert in diesem Jahr unter der Leitung von Astrid Ruckebier sein fünfjähriges Bestehen. Seine ca. 45 Mitglieder sind zwischen fünf und 26 Jahre alt. Aufgrund dieses großen Altersunterschiedes arbeitet der Chor in drei Gruppen: Dem Kinderchor (Vor – und Grundschulalter), dem Jugendchor (ab 5./6. Klasse) und dem jungen Erwachsenen – Ensemble, für Chormitglieder ab 18 Jahren, die sich über den Jugendchor hinaus in einer kleinen Besetzung engagieren wollen. Viele Lieder werden aber auch gemeinsam mit allen gesungen. Das Repertoire des Chores umfasst moderne Kinderlieder, alte Volkslieder, Popsongs, Raps, Folklore, Schlager aber auch klassische Stücke aus Opern, Operetten und Musicals. Erst kürzlich hat der Chor eine moderne Musiktheaterinszenierung zum Thema „Die Odyssee“ sehr erfolgreich umgesetzt. Das jüngste Projekt war die Mitwirkung beim Familienkonzert der Bergischen Symphoniker zum Thema Fußball.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!