Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ohne Kinder mal in Ruhe bummeln und einkaufen gehen

Prima Idee: Gegen ein kleines Entgelt werden Kinder zwischen vier und zehn Jahren, möglichst mit Kindergartenerfahrung, künftig samstags zwischen 10 und 16 Uhr im „Familienzentrum Nordstraße“, Nordstraße 4, professionell betreut und versorgt (Start übermorgen). Das bietet Eltern die Möglichkeit, in Ruhe einkaufen zu gehen, dringende Arbeiten zu erledigen oder einfach mal frei zu machen. Unterdessen werden ihre Kinder beim altersgerechten Spielen viel Spaß haben. 

Michaela Fromme und Ayse Ünlü nutzen für dieses Kooperationsprojekt von Elterninitiative Kraftstation e.V. und der freien Jugendarbeit Remscheid-Mitte e.V., das vom Marketingrat der Stadt und der Stadtsparkasse unterstützt wird, die Räumlichkeiten und das Außengelände des Familienzentrums. Es handelt sich hierbei um langjährige, pädagogisch erfahrene und ausgebildete Mitarbeiterinnen der Kraftstation. An jedem Samstag werden mindestens zwei BetreuerInnen vor Ort sein, davon eine pädagogische Fachkraft. Den Kindern steht eine große Bewegungshalle zur Verfügung, wo sie klettern, schaukeln und mit Fahrzeugen ihrem Bewegungsdrang nachgehen können. Bei gutem Wetter steht uns ein großes Außengelände mit Kletter- und Rutschmöglichkeiten zur Verfügung. Zusätzlich gibt es im Freispiel Bastel- und Malangebote.

Die Kosten: Sechs Euro pro Stunde, max. Euro 30,- pro Tag (bei Anmeldung bis Mittwoch vier Euro, max. 20). Für die Kinder stehen Obst und Mineralwasser frei zugänglich bereit. Die Mitgabe eines Lunchpaketes bei einer Betreuungszeit von mehr als zwei Stunden oder über Mittag ist erwünscht. Anmeldung (nach dem Prinzip „first come, first serve“; die Betreuungszeit muss im Vorfeld verbindlich festgelegt werden) unter Tel. 0151-20 44 26 74 oder E-Mail fromme@kraftstation.de">fromme@kraftstation.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Michaela Fromme am :

Leider konnte sich die Samstagsbetreuung nicht durchsetzen; wir hatten am 20. Dezember die letzte Samstagsbetreuung.

wieland Gühne am :

Was war nach Ihrer Meinung der Grund, warum das Angebot nicht angenommen wurde?

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!