Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Lenneper Altstadtfest lockte wieder viele Besucher an

Foto:Jochen Wende

Der Verein „Lennep offensiv“ hatte eingeladen, und viele kamen. Altstadtfest in Lennep. Wie vor zwei Jahren mit „Partymeile“ auf dem Alten Markt und Trödelmarkt in der übrigen Altstadt. Ein Rezept, das sich bewährt hat. Ein Kunstgewerbemarkt in der Klosterkirche mit zivilen Preisen für kreative Ideen. Flotte Musik und Essen und Trinken satt - für jeden Geschmack. Beispielsweise Kaffee und Kuchen vor der Klosterkirche (für zusammen zwei Euro!), Reibekuchen mit Apfelmus oder Flammkuchen mit Federweißer am Alten Matkt und auf der Kölner Straße dann noch eine Bockwurst mit Kartoffelsalat und ein Pils. (Aber wir wollen ja nicht übertreiben …) Foto: Lothar Kaiser

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Monique Bargain am :

... aber Crêpes mit Cidre schmeckte auch sehr lecker! 2 Crêpières aus der bretonischen Partnerstadt waren extra nach Remscheid gekommen.

Chronist am :

Stimmt, Crêpes mit Cidre ... mmmh! Die Aufzählung von Speisen und Getränken erhob nicht den Anspruch der Vollständigkeit. Und: Heute ist ja auch noch eine Gelegenheit, Leckeres auszuprobieren. Also nichts wie hin...

Chronist am :

Das soll sich auch 2010 wiederholen. Noch kreisen bei den meisten die Gedanken eher um den Sommerurlaub, aber die Verantwortlichen von Lennep Offensiv sind schon mitten in den Vorbereitungen für das Altstadtfest, das dieses Jahr wieder am ersten Septemberwochenende stattfinden wird. Vorgesehen ist wieder ein umfangreiches Festprogramm mit vielen Attraktionen auf der Bühne. Dabei wird insbesondere auch an die Lenneper gedacht. So werden die ortsansässigen Gewerbetreibenden Gelegenheit haben, sich auf der Bühne zu präsentieren. Beim traditionellen Trödelmarkt in der Altstadt sollen auch die Anwohner und Hobby-Trödler besonders berücksichtigt werden. Hierfür sind noch Standplätze zu vergeben. Interessenten können sich bei Elisabeth Pfordt in der Modegalerie, Wetterauer Straße, oder direkt bei Team 3, Petra Raber, Tel. 02261-64386, melden.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!