Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Beratung über Pflege und Wohnen auf der Seniorenmesse

Das Foto zeigt Andrea Wild, Pflegeberaterin, Sandra Imig-Bohm, Wohnberaterin, und Claudia Gottschalk-Elsner, Pflegeberaterin.

Gesund, aktiv, fit und mobil - unser aller Wunsch für das Leben 50+! Doch was ist zu tun, wenn das Leben jenseits der 50 körperliche oder auch geistige Einschränkungen für uns oder unsere Angehörigen bereit hält? Die Pflegeberatung und Wohnberatung der Stadt Remscheid halten für diese Fälle eine Fülle von Beratungsangeboten zu Gestaltung, Versorgung und Finanzierung von Hilfen bereit. Davon kann man sich auf der „Seniorenmesse“ am 13. und 14. September von 10 bis16 Uhr im Teo-Otto-Theater überzeugen. Die Pflegeberaterinnen Andrea Wild, Pflegeberaterin und Claudia Gottschalk-Elsner sowie die Wohnberaterin Sandra Imig-Bohm stehen dort gerne Rede und Antwort.

Im Rahmen der Vortragsreihe "GUT BERATEN“ referieren die Mitarbeiterinnen der Pflegeberatung des weiteren am Montag, 15. September, zwischen 10 und 11.30 Uhr (Alleestr. 66, Raum 107) trägerunabhängig, unverbindlich und kostenlos zum Thema "Finanzierung der Pflege - welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung?". Rechtzeitige Information über die Möglichkeiten und die Rahmenbedingungen, über finanzielle und rechtliche Aspekte der Pflege, eine gute Beratung der individuellen Perspektiven kann den Alltag erleichtern und in Krisen unterstützen. Für Rückfragen: Tel. (0 21 91) 16 - 27 40 und (0 21 91) 16 - 27 44 bzw. E-Mail pflegeberatung@str.de oder Fax (0 21 91) 16 - 35 53.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!