Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

investhoch3.de vermarktet Industrieflächen im Städtedreieck

Pressemitteilung der Bergischen Entwicklungsagentur

Drei Städte, ein Angebot: Seit sieben Jahren präsentieren Wuppertal, Solingen und Remscheid ihr Flächenangebot gemeinsam auf der internationalen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München unter der Dachmarke „kompetenzhoch³“. Jetzt geht die städteübergreifende Vermarktung mit einem gemeinsamen Gewerbeflächenportal in eine weitere Phase. Den Gemeinschaftsstand auf der Messe hat man seinerzeit nicht nur ins Leben gerufen, um Kosten einzusparen. Schon seit langem arbeiten die drei Wirtschaftsförderungen auch inhaltlich zusammen, Konkurrenzdenken hat hier keinen Platz. Alle drei Wirtschaftsförderungen haben das gemeinsame Ziel, Firmen in der Region zu halten, bzw. neu anzusiedeln.

Kooperation der Wirtschaftsförderungen bedeutet auch gemeinsame Vermarktung von Gewerbeflächen. Diese umfasst nun auch eine zeitgemäße, benutzerfreundliche und informationsreiche Präsentation im Internet. Die Wirtschaftsförderungen liefern die Angaben für die Flächen, die städtischen Fachbereiche für Kataster und Vermessung stellen die Geodaten zur Verfügung und kümmern sich um die Umsetzung. Die Koordination hat die Bergische Entwicklungsagentur übernommen. Mit „investhoch³“ bietet sich Investoren und Unternehmen nun eine komfortable Möglichkeit, umfassende Informationen über Flächen zur Ansiedlung oder Erweiterung zu erhalten. Das Portal gibt einen Überblick über die verfügbaren Flächen, diese können nach unterschiedlichen Kriterien wie Größe, Entfernung zur Autobahn etc. städteübergreifend gesucht und miteinander verglichen werden.

Dank interaktiver Landkarten, Luftbilder sowie Fotos erhält der User eine detaillierte Vorstellung von jeder Fläche. Exposés und die jeweiligen Ansprechpartner werden automatisch mit angegeben. Das Angebot, basierend auf dem Geodatenportal, wird integriert in die gemeinsame Internetpräsenz unter kompetenzhoch3.de, ist aber unter investhoch3.de auch direkt erreichbar. Am heutigen Tag wurde das Portal auf der Expo Real in München erstmals öffentlich vorgestellt. Den Startschuss für investhoch³ gaben (v. lks.n.r.): Frank Balkenhol und Bernd Clemens (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Solingen), Solingens Oberbürgermeister Franz Haug, Remscheids Oberbürgermeisterin Beate Wilding, Wuppertals Oberbürgermeister Peter Jung, Hans-Gerd Sonnenschein (Leiter Zentraldienst Stadtentwicklung & Wirtschaft), Dr. Rolf Volmerig (Vorstand Wirtschaftsförderung Wuppertal) und Bodo Middeldorf (Geschäftsführer Bergische Entwicklungsagentur).  (Text und Foto:Christiane ten Eicken)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!