Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Im Frühjahr "Lauf & Nordic Walking Park Remscheid"

Copyright: Stadt Remscheid, Fachdienst Vermessung, Kataster und Liegenschaften

Remscheids Nordic-Walking-Park, im Mai erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, nimmt Formen an. Träger des Projektes ist der Röntgen-Sport-Club. Bernd Wachenfeld, der die Idee zu diesem Parcours hatte, leitet dort die Abteilung Lauf & Nordic Walking. Wie er hoffen auch Sportamtsleiter Bernd Fiedler und Markus Dobke, Leiter der Abteilung Schulsport, Sportmanagement und Freizeit, darauf, dass sich in nächster Zeit noch einige Sponsoren finden werden für die 200 Hinweistafeln, die an den Strecken aufgestellt werden sollen (15.000 Euro). Denn die Zeit drängt: Mit einem Volkslauf soll der "Lauf & Nordic Walking Park Remscheid", wie er inzwischen heißt, im Frühjahr offiziell eröffnet werden. Er passt gut in das touristische Konzept, an dem im Rathaus Holger Piwowar arbeitet. Das fanden auch vier Hoteliers: Mercure-Hotel und Remscheider Hof in Remscheid), Berliner Hof (n Lennep) und Hotel Kromberg (in Lüttringhausen) werden künftig für die Läuferinnen und Läufer durch große Schilder, auf denen die Routen beschrieben sind, als „Einstiegspunkte“ erkennbar sein. Die Hoteliers werden Nordic-Walking-Stöcke verleihen – und würden sich natürlich freuen, wenn auswärtige Walker, Tages- und Wochenendtouristen, in ihren Häusern übernachten.

Unter Dach und Fach ist inzwischen eine Rahmenvereinbarung mit den rund 200 Grundstücksbesitzern, über deren Flächen die Strecken führen. Markus Wolf, Vorsitzender des Forstverbandes Remscheid, hatte Wert darauf gelegt, dass die Verkehrssicherungspflicht auf den privaten Waldwegen geklärt wurde. Die Rahmenvereinbarung entbindet die Waldbesitzer von jeglichen Kontrollpflichten. Sie liegen bei der Stadt. Vorgesehen sind jährlich vier Streckenkontrollen. „Wege wie geleckt“ werden die Nordic Walker allerdings nicht vorfinden, sondern raue Waldwege, gelegentlich auch mit Pfützen, Wurzeln und Steinen. Aber Bernd Wachenfeld ist sicher: „Etwas anderes wird auch gar nicht erwartet!“

Der Nordic-Walking-Park umfasst unterschiedlich schwierige Strecken zwischen sechs und 21 Kilometern, verteilt über das ganze Stadtgebiet. Der längste wird vom Hohenhagen über das Diepmannsbachtal, Westerholt, Kimmenau, Lennep und Jägerwald führen. Sponsoren können durch Werbung auf der künftigen Internetseite des Nordic-Walking-Parks zu dessen Gelingen beitragen. Wie die Seite aussehen wird, lässt sich unter http://www.buddruweit.de/nordic-walking-park/ einsehen.

Trackbacks

Waterboelles-vereint.de am : Anmeldungen aus dem Ausland für Lauf- und Walkingpark

Vorschau anzeigen
 Der Laufsport hat in Remscheid eine lange Tradition. Stichwort: Röntgenlauf, Citylauf. Und auch Nordic Walking erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das künftige Betätigungsfeld dieser Sportlerinnen und Sportler ist  der

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Oberbürgermeisterin Beate Wilding wird den Lauf & Nordic Walking Park Remscheid am Sonntag, 28. Juni, um 11 Uhr am Mercure Hotel (Parkplatz), Jägerwald 4, offiziell eröffnen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, an der Eröffnungsfeier teilzunehmen. Außerdem besteht die Gelegenheit, sich einer Lauf-, Walking- oder Nordic-Walking-Gruppe anzuschließen und die Angebote des neuen Parks direkt auszuprobieren.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!