Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Neu: Kooperation mit japanischem Autozulieferer

Pressemitteilung der Edscha Group

Die Edscha AG hat vor wenigen Tagen einen Kooperationsvertrag mit dem japanischen Automobilzulieferer TIMS Co., Ltd. unterzeichnet. Sie umfasst die Fertigung von Karosserieprodukten in Japan – zunächst vornehmlich von Scharniersystemen. Edscha wird im Rahmen der Kooperation die Produktionskapazitäten von TIMS in Japan nutzen und schafft damit die Voraussetzung für die direkte und kundennahe Belieferung von japanischen Automobilherstellern. Bisher ist Edscha in Japan mit einem Vertriebs- und Entwicklungsbüro vertreten, jedoch ohne die Möglichkeit zur Produktion vor Ort. Mit den Fertigungsstätten von TIMS in Aichi sowie Okayama wird sich das künftig ändern – und Edscha seine Marktposition in Japan deutlich stärken.

Von den weltweit jährlich rund 66 Millionen gefertigten Fahrzeugen werden rund 15 Prozent in Japan produziert. Der Edscha Gruppe eröffnen sich somit durch die Kooperation klare Wachstumsperspektiven und ein enormes Marktpotenzial. Erste Serienaufträge von japanischen Kunden liegen bereits vor. TIMS ist ein japanischer Hersteller von Griffen, Scharnieren und Feststellern für Autotüren und fertigt zudem Sitzkomponenten. Die 1949 gegründete Gesellschaft beliefert in Japan überwiegend die Kunden Mitsubishi, Mitsubishi Fuso und Daihatsu. Rund 300 Mitarbeiter erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von rund 40 Millionen Euro. Die Edscha Gruppe  beschäftigt an 29 Standorten in 16 Ländern rund 6.500 Mitarbeiter, davon 2.400 in Deutschland.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!