Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Städtische Friedhofsgebühren bleiben unverändert

Das Wirtschaftsjahr 2007 weist für die städtischen Friedhöfe eine Überdeckung in Höhe von 61.896 Euro aus; der Kosten­deckungsgrad beträgt 107,70 Pozent (Vorjahr 102,71 Prozent). Das Betriebsergebnis fällt damit deutlich besser aus als 2007 (mit einer Überdeckung von 22.868 EUR) und liegt im Ergebnis über der Kalkulation. Die Bestattungszahlen waren - nach einer Steigerung im Vorjahr - leicht rückläufig (-3,5 Prozent). Insgesamt fanden auf den städtischen Friedhöfen 332 Bestattungen statt. Der Trend zu Urnenbestattungen hält an - auch wenn der Anteil in 2007 mit 75,6 Prozent etwas unter dem des Vor­jahres lag (78,5%). Im langjährigen Vergleich halten sich die Bestattungszahlen insgesamt stabil. Die Kosten sind insgesamt auf Vorjahresniveau geblieben, die Erlöse mit 865.642 Euro gegenüber 2006 praktisch unverändert. Die Verwaltung in ihrem Beicht zur heutigen Sitzung des Finanzausscxhusses: „Das positive Gesamtergebnis des Wirtschaftsjahres 2007 sorgt auf allen Friedhöfen für eine Überde­ckung. Wie in den vergangenen Jahren zeigt der Waldfriedhof Lennep weiterhin das beste Gesamter­gebnis. Insbesondere die deutlich gesteigerte Wirtschaftlichkeit des Waldfriedhofes Reinshagen ist her­vorzuheben.“ Empfohlen wird, die geltenden Friedhofsgebührentarife unverändert zu lassen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!