Skip to content

"Tag der Vereine" mit viel Information und Aktion

 Die ersten beiden Tage der Vereine (2000 und 2003) waren ein großartiger Erfolg für Remscheid, darin waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die zahlreichen Besucherinnen und Besucher einig. Da ein solcher Tag aber auch einen enormen Aufwand für die beteiligten Vereine bedeutet, einigte man sich darauf, diese Veranstaltung im Drei-Jahres-Rhythmus durchzuführen. Ende August steht nun die Neuauflage des Remscheider Vereinstages auf dem Programm. Rund 130 Vereine werden sich am 27. August 2006 im Innenstadtbereich präsentieren, ihr Angebot vorstellen und auf drei Bühnen ein umfangreiches Programm darbieten.

Oberbürgermeisterin Beate Wilding wird die Veranstaltung um 11 Uhr auf dem Theodor-Heuss-Platz offiziell eröffnen. Den ganzen Tag wird dann sehr viel Information, Action, Spannung und Abwechslung für die ganze Familie geboten. Dazu gehören ein Feuerwehrfahrzeug der Jugendfeuerwehr Remscheid, ein 5x6 Meter großer Tauchturm und ein 17x13 Meter großes Fußballfeld. Die Artistic-Jumpers versprechen spektakuläre Darbietungen. Viele Vereine wollen die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher mit internationalen Spezialitäten verwöhnen. Den Abschluss bildet gegen 22.15 Uhr ein großes Höhenfeuerwerk auf dem Theodor-Heuss-Platz.

Veranstaltungsflächen: Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen werden sich die teilnehmenden Vereine neben dem Theodor-Heuss-Platz, der gesamten Alleestraße und dem Bereich Markt auch im Allee-Center präsentieren.

Bühnen: Zahlreiche Vereine bieten neben ihrem Informationsstand auch ein Bühnenprogramm an. Die Bühnen sind wie folgt platziert: · Alleestraße - Höhe Kugelbrunnen;· Alleestraße - Höhe Zange; · Theodor-Heuss-Platz. Das jeweilige Bühnenprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben und ist zusätzlich an den Bühnen angeschlagen.

Organisatorisches: Der Aufbau erfolgt am 27. August  in der Zeit von 8 bis 10:30 Uhr durch die Vereine. Der Abbau beginnt nach der offiziellen Beendigung der Veranstaltung um ca. 22:30 Uhr, also nach dem Höhenfeuerwerk.

Parkmöglichkeiten: Das Parkhaus im Allee-Center steht am 27. August in der Zeit von 7 bis 0 Uhr kostenlos zur Verfügung, die Parkhäuser Kirchhofstraße, Allee-Arkaden, Tiefgarage Theodor-Heuss-Platz und der Parkplatz gegenüber dem Teo Otto Theater erheben eine günstige Tagespauschale in Höhe von 2,00 Euro.

Zusätzlich wird darum gebeten, die vorhandenen kostenlosen Parkmöglichkeiten in den Seitenstraße zu nutzen bzw. möglichst mit dem ÖPNV anzureisen.

Ansprechpartner und Informationen: Stadt Remscheid, Stadtmarketing, Lydia Kürten, Telefon 16 - 29 37, Andreas Meike, Telefon 16 - 29 39, Sascha Hilverkus, Telefon 16 - 27 21.

Heike Springer Stadt Remscheid Büro der Oberbürgermeisterin  Email: springer@str.de

Trackbacks

waterboelles.de am : Hoffentlich gutes Wetter am Sonntag beim "Tag der Vereine"

Vorschau anzeigen
Rund 130 Vereine beteiligen sich am kommenden Sonntag am 3. Remscheider „Tag der Vereine“. Das bedeutet mit Sicherheit mehr als 500 Akteure an den zahlreichen Ständen und auf den drei Bühnen zwischen Alter Bismarckstraße und Rathausvorplatz, Alleestraße u

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!