Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Hinweis zur Kreuzung B 51/B 237 in Bergisch Born

Presseinformation der Stadt Remscheid

Um einen Unfallbrennpunkt zu beseitigen, wurden im Oktober dieses Jahres an der Kreuzung Bergisch Born/Bornefelder Straße die Ampelschaltung und die Fahrbahnmarkierung in der Zufahrt der Bornefelder Straße geändert. Der Einmündungsbereich der Bornefelder Straße wird von vielen Lastkraftwagen genutzt. Dies führte in der Vergangenheit dazu, dass es hier zu Störungen des Verkehrs und zu unfallträchtigen Situationen kam. Es galt also, diese Situation zu entschärfen. Hierzu wurde die auf der Bornefelder Straße vor der Einmündung zur Borner Straße auf ca. 40 m Länge vorhandene Zweispurigkeit aufgegeben. Gleichzeitig wurde die Fahrbahn nach Hückeswagen verbreitert und stattdessen eine überbreite Fahrspur zur Borner Straße hin markiert.

Wie darf nun diese überbreite Spur genutzt werden? Es ist erlaubt, dass Fahrzeuge auf dieser Spur nebeneinander fahren bzw. sich nebeneinander aufstellen. Vor allem bei starkem Verkehr ist dies zur Entlastung des Kreuzungsverkehrs auch erwünscht. Dies gilt natürlich nur, solange die Fahrbahnbegrenzungen - das sind Bordstein und Mittelmarkierung - im Bereich dieser Fahrspur nicht überfahren werden. Es ist also nicht zulässig, dass Fahrzeuge nebeneinander fahren bzw. sich nebeneinander aufstellen und hierbei die Gegenfahrbahn benutzen. Die Polizei bezeichnet das als "ordnungswidriges Überholen". Daher ist das Nebeneinanderfahren/-aufstellen natürlich nur zwischen Pkw und Pkw möglich und nicht neben LKW. Wie Verkehrsbeobachtungen zeigen, hat sich diese Praxis mittlerweile gut eingespielt. (Büro der Oberbürgermeisterin)

Trackbacks

Waterbölles am : Mit "Vernunft verbindet" auf Suche nach Koalitionspartnern

Vorschau anzeigen
Mit silbernen Aufsteckschlüsseln, Schlüsselanhängern, die stilisiert das Remscheider Rathaus zeigen, kleinen „bergischen Löwen“, die sich in Bewegung setzen, wenn man sie aufgezogen hat, mit zwei Slogans („Wählen was wirkt“ und „Vernunft verbindet“) und

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!