Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Keine längeren Reinigungsintervalle in den Schulen

Anfang September hatte Kai Kaltwasser (CDU) im Schulausschuss um Informationen zur Reinigung in den Remscheider Schulen gebeten. Gestern wurde dem Ausschuss die schriftliche Antwort der Verwaltung vorgelegt, aufgeschlüsselt nach regelmäßigen Unterhaltsreinigungsleistungen, Sonder- und Grundreinigungsleistungen sowie der Glas- und Rahmenreinigung. Im Jahr 2001 hatte die Stadt in den Schulen flächendeckend die Intervallreinigung eingeführt, zugleich aber eine Empfehlung des Gemeindeprüfungsamtes auf generell zweimal wöchentliche Reinigung verworfen. Zitat aus dem Bericht: „Alle Verkehrsflächen, Küchen, Speiseräume, Sporthallen nebst Umkleiden und die Sanitärbereiche sind weiterhin täglich zu reinigen. Die Gebäudenutzer entscheiden in Absprache mit dem Zentralen Reinigungsservice über den tatsächlichen Umfang und die Häufigkeit der in den einzelnen Räumen zu erbringenden Leistungen (…) Insgesamt musste die Intervallreinigung von den Nutzern akzeptiert werden. (…) Beanstandungen von Reinigungsleistungen hat es im Zeitraum 2001 bis heute gegeben. Ein Anstieg der Beanstandungen im Vergleich zu den Zeiten der täglichen Reinigung war nicht zu verzeichnen.“ Allerdings werde vor allem von den Grundschulen bemängelt, dass eine durchschnittlich dreimal wöchentliche Reinigung bei der hohen Frequentierung der Gebäude - besonders durch den Ganztagsbetrieb - nicht ausreichend sei. In ihrer jüngsten Untersuchung schlägt die Gemeindeprüfungsanstalt erneut vor, den Umfang der Reinigungsleistungen zu reduzieren, so etwa die Reinigung der Verkehrsflächen mit Ausnahme der Erdgeschosse auf 2,5-mal wöchentlich. Die Verwaltung „beabsichtigt nicht, der Empfehlung zu folgen“, erfuhren die Ausschussmitglieder gestern.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!