Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Weitere Gaspreissenkung kommt zum 1. April

Pressemitteilung der EWR

Wie bereits angekündigt wird die EWR zum 1.2.2009 die Preise für ihre Heizgassondervertrags- und grundversorgten Kunden um 0,3 Ct/kWh senken. Aber auch diejenigen Kunden, die sich für das Erdgas-Festpreisprodukt EWR premio gas entschieden haben, dürfen sich in ihrer wirtschaftlich guten Wahl bestätigt fühlen. Diese Kunden profitieren immer noch von einem der günstigsten Heizgas-Versorgungsangebote in Remscheid. Darüber hinaus kamen diese Festpreiskunden über den kompletten Winter hinweg in den Vorzug eines Preisvorteils gegenüber denjenigen Kunden, die sich nicht da-für entschieden haben. Die weltweiten Energiepreise verharren derzeit auf einem niedrigen Niveau. Daher gibt die EWR bereits jetzt eine positive Meldung be-kannt: Die Heizgassondervertrags- und grundversorgten Kunden werden ab dem 1. April 2009 eine weitere Preissenkung erfahren. Aber auch den Kunden, die sich für das Erdgas-Festpreisprodukt EWR premio gas entschieden haben, wird die EWR zum 1. April ein attraktives Alternativ-Angebot anbieten. Die genauen Zahlen werden allerdings erst im Februar feststehen, so dass konkrete Details spä-testens in der zweiten Februar-Hälfte bekannt gegeben werden.  (EWR GmbH, Prof. Dr. Hoffmann)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans Gerd Göbert am :

- Sich im Gegensatz zu anderen Versorgern sehr spät an die zwingend notwendige Bindung des Gases an den Rohölpreis zu erinnern, - die Preise für alle Tarife im Gegensatz zu anderen erst am 1.4. senken zu wollen (20-30%), wohl in der Hoffnung, dass die Rohölpreise bis dahin bitte wieder kräftig steigen mögen, das können die EWR-Premio-Kunden noch zähneknirschend hinnehmen. Diesen nun aber noch zu erzählen, dass sie über den gesamten Winter hinweg einen deutlichen Vorteil gegenüber den Heizgastarifen geniessen, ist wieder die altbekannte EWR-Verdummungstaktik. Weil nämlich der ach so bedeutende Premio-Vorteil durch die Senkung des Heiztarifs Anfang Februar auf sage und schreibe ca. 2,8 Cent am Tag nahezu pulverisiert wird und der Winter bekanntlich immer noch am 20.3. endet. Deshalb nur Mut, liebe EWR, geben Sie bei der Preissenkung kräftig Gas!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!