Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sinnvolle Nutzung von Aula der Albert-Einstein-Schule

Pressemitteilung der SPD

Zur Ratssitzung am 12. Februar stellt die SPD-Fraktion den Antrag, den Umbau der Aula der Albert-Einstein-Schule für eine multifunktiontionale Nutzung in die Finanz- und Projektplanung der Stadt aufzunehmen. „Die SPD möchte mit ihrem Antrag diesen Dornröschenschlaf beenden und eine sinnvolle Lösung erreichen“, so Fraktionsvorsitzender Hans Peter Meinecke. Die Aula der Albert-Einstein-Schule stelle ein aufgrund ihrer baulichen Beschaffenheit und Lage bisher kaum genutztes Juwel dar. Der Umbau könne darin bestehen, dass die Räumlichkeiten in der Aula aber auch im Foyer zu einer multifunktionellen Nutzung hergerichtet werden, die sowohl eine (eingeschränkte) sportliche als auch eine erweiterte Veranstaltungsnutzung ermöglicht. Eine lose Bestuhlung, wie auch die Verwendung von Tischen erscheint unbedingt dabei erforderlich. Die Möglichkeit eines Caterings sollte in die Überlegungen einbezogen werden, damit entsprechende Nutzungsmöglichkeiten entstehen. (Martin Brink)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

...auch dies offenbar ein "Nachschlag" zu den bis dato veröffentlichten Vorschlägen der Fraktionen zum Konjunkturpaket II. Und was die von Jochen Siegfried, dem OB-Kandidaten der CDU, angekündigte Klausurtagung zur großen „Konjunkturspritze“ erarbeiten wird, steht ja noch aus.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!