Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Fachtagung zum sensiblen Umgang mit Daten im Internet

Pressemitteilung der Akademie Remscheid

Die Online-Kommunikation bewirkt einen Boom von Netzwerken, der verstärkt auch jüngere Jugendliche an die interaktiven Möglichkeiten des Internet heranführt. Mit geringem technischen Aufwand können die Mitwirkenden ihre Informationen über Profilseiten veröffentlichen, sich zahllosen Gruppierungen anschließen und neuartige Formen der Präsentation und der Kontaktaufnahme nutzen. Diese Möglichkeiten sind aus pädagogischer Sicht durchaus zu begrüßen, da Jugendliche damit zu aktiven Gestaltern im Internet werden und nicht mehr lediglich Konsumenten von Medienproduktionen. Andererseits nimmt die freizügige Preisgabe persönlicher Daten und Angaben überhand, die eine vollständige Erfassung der individuellen Identität ermöglichen. Welche Risiken und Gefahren für die Persönlichkeitsrechte mit dieser neuartigen Offenherzigkeit verbunden ist, ist vielen Nutzerinnen und Nutzern nicht bewusst.

Das Projekt "Jugend online", das beim IJAB angesiedelt ist - der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. - veranstaltet deshalb gemeinsam mit der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur vom 27. bis 29. April  die Fachtagung "Vom Ende der Privatheit" in Kooperation mit der Akademie Remscheid. Gemeinsam mit Experten aus dem Daten- und Verbraucherschutz, mit Vertretern der Ministerien, von Betreiberfirmen und Wirtschaftsverbänden wollen die Medienpädagogen in einer Fachöffentlichkeit dieses Phänomen der unreflektierten Preisgabe persönlicher Daten diskutieren. Es sollen Strategien erarbeitet werden, wie man junge Menschen für diese Thematik sensibilisieren kann.  Die Teilnahme an dieser Tagung, die vom Bundesjugendministerium gefördert wird, ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort online möglich unter www.jugend.info. (Dr. Eva-Maria Oehrens)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!