Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Bohrmaschinenhersteller Arnz Flott hat Insolvenz angemeldet

Pressemitteilung der extern Media GmbH

Das Traditionsunternehmen „Arnz FLOTT GmbH“ hat Insolvenz   beantragt. Das hat die Geschäftsleitung mitgeteilt. Grund seien die   Wirtschaftskrise und daraus resultierende Auftragsrückgänge von über   50 Prozent. Als vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht   Wuppertal Dr. Marc d´Avoine von der Kanzlei „D’Avoine, Teubler, Neu-   Rechtsanwälte“ aus Wuppertal bestellt. Er hat seine Arbeit sofort   aufgenommen. „Im Moment sind wir dabei, die Strukturen zu sichern und dem   Unternehmen eine neue, langfristige Perspektive zu geben“,  so der   Insolvenzverwalter in einer Belegschaftsversammlung. Trotz aller Bemühungen sei die Finanzierung durch die Banken   gescheitert, heißt es. Die Gesellschafter der Firma hätten zudem die   geforderten Sicherheiten nicht aufbringen können. Damit habe sich auch   die Beantragung der zugesagten Landesbürgschaft in Höhe von einer   Million Euro erledigt.

„Unser Fortführungskonzept konnte daher nicht umgesetzt werden“,   erklärt Geschäftsführer Jürgen Kullmann. „Obwohl die   Oberbürgermeisterin der Stadt sowie die Wirtschaftsförderung alles für   den Erhalt der Firma getan haben.“ Für Geschäftsleitung und die verbliebenen Mitarbeiter ein herber   Rückschlag. Ende 2008 war der Bohrmaschinenhersteller erstmals wieder   auf Wachstumskurs. „Die Ergebnisse waren positiv, wir hatten allen   Grund uns zu freuen“, erinnert sich Kullmann. Den Kopf in den Sand stecken wollen die FLOTT Mitarbeiter dennoch nicht. Aktuell würde mit Investoren verhandelt. Sie wollen die 155 Jahre alte   Marke in Kooperation retten. „Synergien“ sollen genutzt werden.  Bei FLOTT wird weiter  gearbeitet. Auch der Messeauftritt auf der „Metall München“ findet statt. Alle Neuheiten und Innovationen werden dem Fachpublikum präsentiert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!