Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Möbellager übernimmt auch Haushaltsauflösungen

Foto: Lothar Kaiser

Das Möbellager der Arbeit Remscheid gGmbH  ist zum Ende des vergangenen Jahres vom „Bunker“ am Honsberg in die ehemalige OBI-Filiale an der Königstraße umgezogen. Und darüber sind Yvonne Ewert, die Leiterin des Möbellagers, und Ausbildungskoodinator Jörg Müller recht froh: Vor der Haustüre 60 Parkplätze, eine bessere Verkehrsanbindung, und jede Menge Platz für Möbel. In der 1.850 Quadratmeter großen Halle können Remscheider Bürger, die Leistungen der ARGE/ des Sozialamtes beziehen und einen amtlichen Bezugsschein vorweisen können, inzwischen unter mehr als zwanzig Couchgarnituren, 14 kompletten Schlaf- und vier Wohnzimmern sowie sechs Küchen wählen. Nicht zu vergessen Lampen, antike Beistellmöbel, Stereoanlagen, Geschirr und eine Vielzahl anderer Einrichtungsgegenstände. Und die Nachfrage ist groß: Etwa zwanzig Mal in der Woche werden Möbel ausgeliefert. Und auch der Nachschub rollt, wenngleich nicht mehr so stark wie früher. Denn wer den Kauf neuer Möbel wegen der gegenwärtigen Wirtschaftslage aufschiebt, hat auch keine gebrauchten abzugeben. Geschäftsführer Michael Hagemann, Geschäftsführer der der Arbeit Remscheid gGmbH: „Die 25 Mitarbeiter unseres Möbellagers übernehmen auch Haushaltsauflösungen. Sollten dabei Gegenstände nicht mehr brauchbar sein und entsorgt werden müssen, stellen wir diese Kosten in Rechnung. Ansonsten übernehmen wir die Haushaltsauflösungen kostenlos!“

Heute war im Möbellager mehr Betrieb als normalerweise üblich. Der Grund: Ein Tag der offenen Tür mit leckerer Gemüsesuppe, Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken. Und wer sich für alte Zinnsachen, Uhren, Spielzeug und andere Kleinigkeiten interessierte, konnte sich auch ohne Berechtigungsschein für „kleines Geld“ kaufen. Yvonne Ewert: „Das gilt für jedes Überangebot, derzeit auch für die Couchgarnituren.“

Die „Arbeit Remscheid“ entstand als gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungsförderung und Qualifizierung 1999 aus der Remscheider Arbeitslosenhilfe e.V. Sie widmet sich der beruflichen Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung arbeitsloser Jugendlicher und Erwachsener in unterschiedlichen Berufen bzw. Berufsfeldern und fördert so deren soziale Eingliederung. Der eine Teil der Mitarbeiter arbeitet im Möbellager, der andere im „Kaufhaus Remscheid“ am Markt. Hagemann: „Das Möbellager ist hauptsächlich zur Versorgung Bedürftiger da, während im KARE an alle verkauft wird.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!