Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Realität und Planung nähern sich einander zügig an

Zwischen Entwurf und Realität ist kein großer Unterschied mehr. Foto: Lothar Kaiser

Blick vom Südstadtplatz auf das neue Einkaufszentrum.

Ende Mai vergangenen Jahres veröffentlichte der Waterbölles einen Modellentwurf des neue Einkaufszentrum "Kaufland" auf dem südlichen Bahnhofsgelände (kl. Foto). Die Realität (siehe oben) unterscheidet sich davon inzwischen kaum noch. Das von der Eisenbahnbrücke über die Bismarckstraße aufgenommene Foto zeigt im Vordergrund den Zugangs zu dem im Juni um 15 Meter verkürzten Fußgängertunnel, dahinter die in Ansätzen bereits zu erkennende „Florentinische Treppe“ und rechts neben dem Gebäude die „Rasenrampe“, die zum Südsteg führt. Während das Einkaufszentrum am 23. April eröffnet werden soll, wird das Umfeld bis dahin wohl noch nicht fertig sein. Schuld daran hat der lang anhaltende Winter.

Trackbacks

Waterbölles am : Punkt 7 Uhr öffnet morgen das neue "Brücken-Center"

Vorschau anzeigen
  Oberbürgermeisterin Beate Wilding überreichte er einen Blumenstrauß als Dank für gute Zusammenarbeit, „Kaufland“-Filialleiter Michael Rodenbach bekam von ihm einen gläsernen Hausschlüssel (Foto). Den rund 190 geladenen Gäste der heutigen „

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Inzwischen ist Gunter Breidbach, der Projektkoordinator der Stadt am Hauptbahnhof, etwas optimistischer und meint, am 23. April würden die Wege begehbar sein, wenn auch teilweise nur provisorisch. An diesem Tage wird dann erstmals auch das Park & Ride-Parkhaus an der (dann befahrbaren) Ladestraße geöffnet sein. Ebenfalls am 23. April werde die Bahn AG den Aufzug zwischen Südsteg und Bahnsteig in Betrieb nehmen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!