Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kampagne für gleichen Lohn von Männern und Frauen

Pressemitteilung der CDU

Trotz aller Emanzipation und Gleichstellungsgesetze: Frauen verdienen in Deutschland nach wie vor weniger als Männer. Das muss sich ändern, machen Remscheids CDU-Vorsitzende Elke Rühl MdL und Monika Hein, Remscheids Vorsitzende der Frauen Union, deutlich. "Wir wollen den diesjährigen ‚Equal Pay Day’ am 20. März nutzen, um eine gerechte Vergütung bundesweit zu fordern."

"Warum nicht gleich?" heißt deshalb auch eine Kampagne der Frauen Union für diesen Tag. Warum der 20. März? Erst an diesem Tag haben Frauen in etwa das verdient, was Männer bis zum 31. Dezember des Vorjahres erwirtschaftet haben. Trotz guter Ausbildung und gleichwertiger Arbeit ist das Durchschnittseinkommen von Frauen immer noch 23 Prozent niedriger als das ihrer männlichen Kollegen. Die Gründe für diese geschlechtsspezifische Differenz sind vielfältig: Familienbedingte Auszeiten, Teilzeitarbeit, fehlende Aufstiegschancen und frauenspezifische Berufswahl - Elke Rühl u. Monika Hein: "Immer noch wollen viele Mädchen nur Arzthelferin, Friseurin oder Verkäuferin werden." - sind Faktoren, die dazu beitragen, dass Frauen schlechter bezahlt werden. "Hier muss endlich ein Umdenken einsetzen, denn für gleiche Arbeit muss es auch gleichen Lohn geben!"

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!