Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

IHK bietet ab sofort Hotline zur „Unternehmenssicherung“

Pressemitteilung der IHK

Ab sofort können sich Unternehmer unter der Telefonnummer (0202) 2490-722 zum Thema Unternehmenssicherung beraten lassen. Über die neue Hotline der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid ist werktags von 8 Uhr bis 17 Uhr durchgehend ein IHK-Experte erreichbar. Darüber hinaus kann zu jeder Zeit eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf hinterlassen werden. Außerdem hat die IHK eine neue E-Mail-Adresse hotline@wuppertal.ihk.de zur Kontakt­aufnahme geschaltet. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Betriebe, die beispielsweise von Finanzierungsproblemen, Auftragsstornos, Zahlungs­ausfällen, Kurzarbeit oder Insolvenz betroffen sind. Über die Hotline sind auch Informationen über öffentliche Fördermöglichkeiten und den Zugang zu Mitteln des zweiten Konjunkturpaketes der Bundesregierung erhältlich.

„Das Wichtigste ist jetzt, dass die Krise in den Unternehmen keine irreparablen Schäden anrichtet. Wir können natürlich keine Wunder bewirken, aber wir können mit der Hotline erste Hinweise für Unternehmen in Schwierigkeiten anbieten“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. Darüber hinaus habe die IHK ein Paket von Angeboten geschnürt, das die Betriebe bei der Krisenbewältigung unterstützt. Dazu gehöre neben der Hotline auch der weitere Ausbau des Internetangebots der IHK, eine erhöhte Frequenz der Fördermittelsprechtage mit der Förderbank des Landes NRW sowie eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen der Unternehmenssicherung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!