Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Deutschkursus für ältere Migranten und vieles mehr

Pressemiteilung des Caritasverbandes Remscheid

Ende März startet der Caritasverband Remscheid e.V. einen Deutschkursus für ältere Migranten. Der Kurs findet immer montags in der Zeit von 17 bis 18:30 Uhr im Stadtteilcafé Lennep, Hans-Potyka-Str. 2-18/ Ecke Hackenbergerstraße, statt. Mit dem Kursus sollen vor allem die mündlichen Sprachfertigkeiten verbessert und vertieft werden. Viele Migranten haben während der Zeit der Berufstätigkeit deutsch gelernt. Damit diese Kenntnisse nun nicht verloren gehen, sondern vertieft werden, ist ein Sprachkursus, der auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten ist, sehr wichtig.

Der Sprachkursus reiht sich in eine Reihe von Angeboten ein, die im Stadtteilcafé stattfinden. Während dienstags die jüngere Generation sich zu einem Sprachtraining trifft, sind mittwochs wieder die Älteren am Zug. In Form von Themennachmittagen wird hier über Bereiche wie Gesundheit, Politik und Gesellschaft gesprochen. Besonderes Interesse haben die Besucher auch an Themen über das Bergische Land und an Ausflügen in der Umgebung. Donnerstags kann sich dann jung und alt beim Café-Klatsch treffen. Neben Kaffee, Kuchen und interessanten Gesprächen bietet Gretel Schmidt als ehrenamtliche Helferin auch Unterstützung bei der Formularhilfe. Neben diesen wöchentlichen Angeboten gibt es zusätzlich Sonderveranstaltungen wie Ausstellungen, Feste und Musikabende. Das Stadtteilcafé, welches der Internationale Bund in Kooperation mit dem Caritasverband Remscheid e.V. betreut, ist für jedermann offen. Gruppen und Initiativen könnten hier auch eigene Angebote einbringen.

Obwohl noch nicht sicher ist, wie lange die Räumlichkeiten in der Hans-Potyka-Straße noch bestehen werden, sollen die Angebote weiterlaufen – hier oder wenn möglich an einem anderen Ort im Stadtteil. Neue Angebote sind bereits in Planung wie z.B. eine Mutter-Kind-Spielgruppe und das Programm„Fit for kids“. Weitere Informationen zu den Angeboten erhalten Sie beim Internationalen Bund 02191 – 74758 und dem Caritasverband Remscheid.e.V. 02191 – 49 11 11 .

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!