Skip to content

Themenpark „Technik, die dahinter steckt“ am Stadion/Zoo

Volles Programm ab übermorgen. Auf 5400 Quadratmetern wird am Stadion/Zoo in Wuppertal bis zum 3. September ein spannender Blick auf das möglich, was die Unternehmen in dieser Region produzieren. Insbesondere auf die Funktionsweisen ihrer hochinnovativen Produkte, die den Weltmarkt beherrschen. 80 Unternehmen präsentieren sich ähnlich wie in einem Science-Center und machen Blicke in ihre Maschinen möglich, bieten Mitmachexperimente an und demonstrieren anschaulich die Wirkweise ihrer Produktionen.

Mit Wissenschaftsshows, Experimentiertheater, Kinder- und Musikprogramm an den Familientagen am 2. und 3. September werden Menschen auf unterhaltsame Weise an „Die Technik, die dahinter steckt“ herangeführt. Am 31. August werden zusätzlich Informationsangebote für Studenten und junge Ingenieure angeboten, am Abend wird von dort live eine WDR 2-Arena-Sendung übertragen, die sich dem Thema „Lehrstellen“ widmet. Am 1. September werden insbesondere Schüler angesprochen.

Die vielen weltweit erfolgreichen und technisch hoch innovativen Unternehmen der Region werden den Wirtschaftsstandort durch die Präsentation ihrer Leistungen und technischen Kompetenz in diesem Themenpark abbilden. Es wird anschaulich vermittelt, welch zentrale Rolle Spezial-Produkte aus dem Städtedreieck in der Welt bzw. bei u.a. Entwicklungsprojekten einnehmen. Weitere Informationen: www.bergische-expo.de.

Regionale 2006 Agentur GmbH
agentur@regionale2006.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!