Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erlös aus "Schlemmen für Remscheid" geht an "Möhrchen"

Mit jedem der mehr als 550 Vier-Gang-Menüs, das elf Remscheider Gastronomen während der Aktion "Schlemmen für Remscheid" im April und Juni dieses Jahres für 28,50 bis 34,95 Euro verkauften, wurden fünf Euro für bedürftige Kinder zurückgelegt. So kamen insgesamt 2.785 Euro zusammen, die - ergänzt um einen weiteren Spendenbetrag als Erlös aus einem Schaukochen - nun Kindern zugute kommen, deren Versorgung mit einem warmen Mittagessen in Offenen Ganztagsgrundschulen ansonsten nicht gesichert wäre. Zur Spendenübergabe an Oberbürgermeisterin Beate Wilding, die Vorsitzende des Fördervereins Möhrchen e.V., treffen sich zur Stunde Christian Jäger, Geschäftsführer der DEHOGA Nordrhein e.V., Markus Kärst vom Hotel-Restaurant Kromberg als Vorsitzender der DEHOGA Kreisgruppe Remscheid, Joachim Schreiber („Villa Paulus“), Ulrich und Petra Heldmann („Concordia“) und Jenny Goschütz (Mercure-Hotel) im Sitzungszimmer 221 des Rathauses. An "Schlemmen für Remscheid" hatten das Restaurant „Der Grund“, das Landgasthaus „Baisieper Hof“, das „Concordia Restaurant Bistro Fifty Six“, das Hotel-Restaurant Kromberg, die „Klosterschänke“, das Mercure-Hotel, das „Schützenhaus“, „Villa Paulus“, „Die Pyramide“, das Hotel „Wuppertaler Hof“ und das „Schmiedestübchen Menüs teilgenommen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Zwölf Remscheider gastronomische Betriebe beteiligen sich in diesem Jahr an der Aktion: Baisieper Hof, Grund, Concordia, Kromberg, Klosterschänke, Mercure, Schützenhaus, Pyramide, villa Paukus, Romanowski, Em Dorp und Wuppertaler Hof. Es bleibt bei fünf Euro pro Essen, die wiederum über den Förderverein "Möhrchen" bedürftigen Kindern zu einem Mittagessen in der Schule verhelfen.

Chronist am :

Elf Restaurants unterstützen in diesem Jahr (bis 3. April) den Verein Möhrchen e.V., der 750 Remscheider Kindern zu einem warmen Mittagessen in der Schule verhilft. Am Prinzip der Aktion hat sich nichts geändert: Vom Preis für das Drei- bis Fünf-Gänge-Menü (zwischen 22,22 und 34,50 Euro) erhält der Verein fünf Euro. Die Restaurants: "Der Grund", Villa Paulus, Kromberg, Condordia, Klosterschänke, Schützenhaus, Baisieper Hof, Wuppertaler Hof, Abalone, Dorp und Romanowski.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!