Skip to content

„Der Süden bewegt sich“ drei Tage lang

Das neue Schuljahr hat begonnen, die WM haben wir erfolgreich hinter uns gebracht, die Mehrheit der Remscheiderinnen und Remscheider sind aus dem Sommerurlaub zurück und schon gibt es wieder etwas zu feiern: Von Freitag, 1. September, bis Sonntag, 3. September, dauert das Stadtteilfest „Der Süden bewegt sich“, veranstaltet vom Marketingrat Süd in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Remscheid, ein Fest mit viel Musik in einem knapp 200 Quadratmeter großen Festzelt auf dem Johann-Vaillant-Platz (Parkplatz Zentralpunkt), der in dieser Zeit weitgehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein wird. Das Programm:

Freitag, 1. September:

19 bis 23 Uhr Livemusik im Zelt auf dem Johann-Vaillant-Platz; die „Midnight special“ spielen Country-Musik.

Samstag, 2. September:

11 bis 14 Uhr Mitmachaktionen für Kinder mit dem Technischen Hilfswerk (Hüpfburg und Abseilgerät).

14 bis l7Uhr Kindertrödelmarkt  (Anmelden für den Kindertrödel kann man sich unter Tel. 32816 beim Blumenhandel Mitterholzer oder unter stadtmarketing@str.de">stadtmarketing@str.de), da die Standplätze begrenzt sind. Eine Teilnahmegebühr muss nicht entrichtet werden. Bei schlechtem Wetter findet der Trödel im überdachten Festzelt statt.)

18 bis 23Uhr Livemusik mit „Reiner Wahnsinn" und der Band „Partyfeuer“.

20Uhr Theaterabend im Westdeutschen Tournee-Theater, Bismarckstraße 138: Das WTT zeigt „Das Spiel von Liebe und Zufall“, Eintritt fünf Euro.

Sonntag, 3. September:

11 bis 14 Uhr Frühschoppen mit den „Chorharmonisten".

15 Uhr: Kindertheater („Die Bremer Stadtmusikanten“) mit dem WTT im Festzelt.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im und am Festzelt ist frei!

Heike Springer
Stadt Remscheid
Büro der Oberbürgermeisterin

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!